Eishockey bei den Olympischen Spielen - LinkFang.de





Eishockey bei den Olympischen Spielen


Im Rahmen des 6. Olympischen Kongresses 1914 wurde Eishockey neben anderen Wintersportarten als „fakultative Sportart“ in das olympische Programm aufgenommen. Entgegen der in Europa verbreiteten Variante, nach der mit einem Ball gespielt wurde, sahen die Regeln „Kanadisches Eishockey mit der Scheibe“ vor. Nachdem die Spiele der VI. Olympiade in Berlin aufgrund des Ersten Weltkrieges nicht stattfanden, erlebte dieser Sport im Jahre 1920 seine olympische Premiere, als er zusammen mit dem Eiskunstlauf den Wintersportbereich der Spiele der VII. Olympiade in Antwerpen repräsentierte. Bei den anschließenden Spielen der VIII. Olympiade 1924 war Eishockey erneut Bestandteil des Wintersportbereiches, der diesmal im ostfranzösischen Chamonix ausgetragen wurde und bei der 25. Session des IOC am 6. Mai 1926 seine rückwirkende Anerkennung als I. Olympische Winterspiele erfuhr. Auch bei sämtlichen nachfolgenden Winterspielen gehörte Eishockey zum Wettkampfkalender.

Nachdem bei Olympischen Spielen 78 Jahre lang ausschließlich die Herren Eishockey spielten, fand 1998 in Nagano erstmals das Fraueneishockey seine Berücksichtigung im olympischen Programm. Darüber hinaus ist seit 1994 Sledge-Eishockey paralympische Sportart.

Wettbewerbe

Wettbewerb 20 24 28 32 36 48 52 56 60 64 68 72 76 80 84 88 92 94 98 02 06 10 14 Gesamt
Männer 23
Frauen 5
Summe der Wettbewerbe 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 2 2 2 2 2 28

Olympisches Eishockeyturnier der Männer

Turnier Finalstände
Gold Silber Bronze
Antwerpen 1920 Kanada 1868 Kanada Vereinigte Staaten 48 USA Tschechoslowakei 1920 Tschechoslowakei
Chamonix 1924 Kanada 1921 Kanada Vereinigte Staaten 48 USA Vereinigtes Konigreich 1801 Großbritannien
St. Moritz 1928 Kanada 1921 Kanada Schweden Schweden Schweiz Schweiz
Lake Placid 1932 Kanada 1921 Kanada Vereinigte Staaten 48 USA Deutsches Reich Deutschland
Garmisch-Partenkirchen 1936 Vereinigtes Konigreich Großbritannien Kanada 1921 Kanada Vereinigte Staaten 48 USA
St. Moritz 1948 Kanada 1921 Kanada Tschechoslowakei Tschechoslowakei Schweiz Schweiz
Oslo 1952 Kanada 1921 Kanada Vereinigte Staaten 48 USA Schweden Schweden
Cortina d'Ampezzo 1956 Sowjetunion 1955 Sowjetunion Vereinigte Staaten 48 USA Kanada 1921 Kanada
Squaw Valley 1960 Vereinigte Staaten USA Kanada 1957 Kanada Sowjetunion 1955 Sowjetunion
Innsbruck 1964 Sowjetunion 1955 Sowjetunion Schweden Schweden Tschechoslowakei Tschechoslowakei
Grenoble 1968 Sowjetunion 1955 Sowjetunion Tschechoslowakei Tschechoslowakei Kanada Kanada
Sapporo 1972 Sowjetunion 1955 Sowjetunion Vereinigte Staaten USA Tschechoslowakei Tschechoslowakei
Innsbruck 1976 Sowjetunion 1955 Sowjetunion Tschechoslowakei Tschechoslowakei Deutschland Bundesrepublik Deutschland
Lake Placid 1980 Vereinigte Staaten USA Sowjetunion 1955 Sowjetunion Schweden Schweden
Sarajevo 1984 Sowjetunion Sowjetunion Tschechoslowakei Tschechoslowakei Schweden Schweden
Calgary 1988 Sowjetunion Sowjetunion Finnland Finnland Schweden Schweden
Albertville 1992 Vereintes Team Vereintes Team Kanada Kanada Tschechoslowakei Tschechoslowakei
Lillehammer 1994 Schweden Schweden Kanada Kanada Finnland Finnland
Nagano 1998 Tschechien Tschechische Republik Russland Russische Föderation Finnland Finnland
Salt Lake City 2002 Kanada Kanada Vereinigte Staaten USA Russland Russische Föderation
Turin 2006 Schweden Schweden Finnland Finnland Tschechien Tschechische Republik
Vancouver 2010 Kanada Kanada Vereinigte Staaten USA Finnland Finnland
Sotschi 2014 Kanada Kanada Schweden Schweden Finnland Finnland

Medaillenspiegel

nach 23 Turnieren

Rang Land Gesamt
1 Kanada 1868 / Kanada 1921 / Kanada 1957 / Kanada Kanada 9 4 2 15
2 Sowjetunion Sowjetunion / Vereintes Team Vereintes Team / Russland Russische Föderation 8 2 2 12
3 Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 2 8 1 11
4 Schweden Schweden 2 3 4 9
5 Tschechoslowakei Tschechoslowakei / Tschechien Tschechische Republik 1 4 5 10
6 Vereinigtes Konigreich Großbritannien 1 1 2
7 Finnland Finnland 2 4 6
8 Schweiz Schweiz 2 2
Deutschland Deutschland 2 2

Teilnahmen und Erfolge

Nation 20 24 28 32 36 48 52 56 60 64 68 72 76 80 84 88 92 94 98 02 06 10 14 Teilnahmen
Australien Australien 9 1
Belgien Belgien 7 7 8 14 4
Bulgarien Bulgarien 12 1
Deutsches Reich / Deutsches Reich NS / Deutschland Bundesrepublik Deutschland 10 3 5 8 7 7 3 10 5 5 6 7 9 8 10 11 16
Deutschland Demokratische Republik 1968 DDR 8 1
Deutschland Mannschaft Gesamtdeutsch 1956/Deutschland Mannschaft Gesamtdeutsch Gesamtdeutsche Mannschaft 6 6 7 3
Finnland Finnland 7 7 6 5 5 4 4 6 2 7 3 3 6 2 3 3 16
Frankreich Frankreich 6 6 5 10 14 11 8 10 11 14 10
Vereinigtes Konigreich Großbritannien 3 4 1 5 4
Italien Italien 11 8 7 15 9 12 9 12 11 9
Japan Japan 12 8 11 10 9 9 12 13 8
Jugoslawien Sozialistische Föderative Republik Jugoslawien 14 9 11 10 11 5
Kanada 1868 / Kanada 1921 / Kanada 1957 / Kanada Kanada 1 1 1 1 2 1 1 3 2 4 3 6 4 4 2 2 4 1 7 1 1 21
Kasachstan Kasachstan 8 9 2
Lettland Lettland 15 9 12 12 8 5
Niederlande Niederlande 9 1
Norwegen Norwegen 9 10 11 8 11 12 12 9 11 10 12 11
Osterreich Österreich 6 7 7 10 13 13 8 10 9 12 14 12 10 13
Polen Polen 9 4 9 6 6 8 9 6 6 7 8 10 11 13
Rumänien Rumänien 12 12 7 8 4
Russland Russische Föderation 4 2 3 4 6 5 6
Sowjetunion Sowjetunion / Vereintes Team Vereintes Team 1 3 1 1 1 1 2 1 1 1 10
Schweden Schweden 4 4 2 5 4 3 4 5 2 4 4 3 3 3 5 1 8 5 1 5 2 21
Schweiz Schweiz 5 8 3 13 3 5 9 8 10 11 8 10 11 6 8 9 16
Slowakei Slowakei 6 10 13 5 4 11 6
Slowenien Slowenien 7 1
Tschechien Tschechische Republik 5 1 7 3 7 6 6
Tschechoslowakei Tschechoslowakei 3 5 7 4 2 4 5 4 3 2 3 2 5 2 6 3 16
Ukraine Ukraine 10 1
Ungarn Ungarn 11 8 16 3
Vereinigte Staaten USA 2 2 2 3 2 2 1 5 6 2 5 1 7 7 4 8 6 2 8 2 4 21
Weissrussland Weißrussland 7 4 9 3
Anzahl Teilnehmer: 7 8 11 4 15 8 9 10 9 16 14 11 12 12 12 12 12 12 14 14 12 12 12

Olympisches Eishockeyturnier der Frauen

Turnier Finalstände
Gold Silber Bronze
Nagano 1998 Vereinigte Staaten USA Kanada Kanada Finnland Finnland
Salt Lake City 2002 Kanada Kanada Vereinigte Staaten USA Schweden Schweden
Turin 2006 Kanada Kanada Schweden Schweden Vereinigte Staaten USA
Vancouver 2010 Kanada Kanada Vereinigte Staaten USA Finnland Finnland
Sotschi 2014 Kanada Kanada Vereinigte Staaten USA Schweiz Schweiz

Medaillenspiegel

nach 5 Turnieren

Rang Land Gesamt
1 Kanada Kanada 4 1 5
2 Vereinigte Staaten USA 1 3 1 5
3 Schweden Schweden 1 1 2
4 Finnland Finnland 2 2
5 Schweiz Schweiz 1 1

Teilnahmen und Erfolge

Land 1998 2002 2006 2010 2014 Teilnahmen
China Volksrepublik Volksrepublik China 4 7 7 3
Deutschland Deutschland 6 5 7 3
Finnland Finnland 3 4 4 3 5 5
Italien Italien 8 1
Japan Japan 6 8 2
Kanada Kanada 2 1 1 1 1 5
Kasachstan Kasachstan 8 1
Russland Russland 5 6 6 6 4
Slowakei Slowakei 8 1
Schweden Schweden 5 3 2 4 4 5
Schweiz Schweiz 7 5 3 3
Vereinigte Staaten USA 1 2 3 2 2 5
Anzahl Teilnehmer: 6 8 8 8 8 8

Siehe auch

Literatur

  • Müller, Stephan: International Ice Hockey Encyclopedia 1904-2005. BoD GmbH, Norderstedt 2005, ISBN 3-8334-4189-5

Kategorien: Eishockey bei den Olympischen Spielen

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Eishockey bei den Olympischen Spielen (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.