Einfurchenpollen-Zweikeimblättrige - LinkFang.de





Einfurchenpollen-Zweikeimblättrige


Die Einteilung der Lebewesen in Systematiken ist kontinuierlicher Gegenstand der Forschung. So existieren neben- und nacheinander verschiedene systematische Klassifikationen. Das hier behandelte Taxon ist durch neue Forschungen obsolet geworden bzw. ist nicht Teil der hier abgebildeten Systematik der Gruppe.

Die Einfurchenpollen-Zweikeimblättrigen (Magnoliopsida) bildeten in manchen Systematiken ein Taxon von Pflanzen aus der Abteilung der Bedecktsamer (Magnoliophyta). In aktuellen Systematiken bilden sie kein eigenes Taxon mehr, da sie paraphyletisch sind, sondern werden unter dem Begriff basale Ordnungen zusammengefasst.[1]

Merkmale

Die Vertreter sind meist holzige Pflanzen und besitzen ätherische Öle (Phenylpropanoide, Terpene), die sich in kugeligen Idioblasten befinden. Die Blätter sind einfach und besitzen keine Nebenblätter.

Die Blüten sind sehr unterschiedlich gestaltet. Es können zahlreiche Blütenorgane vorhanden sein, die dann meist schraubig angeordnet sind, die Blütenorgane können in dreizähligen Kreisen angeordnet sein; in manchen Fällen sind sie noch stärker reduziert. Die Fruchtblätter sind häufig frei (chorikarp). Der Pollen ist meist monocolpat, besitzt also eine Furche, worauf sich auch der deutsche Name der Gruppe bezieht.

Pflanzen der Magnoliopsida enthalten häufig Benzylisochinolinalkaloide und die mit diesen biosynthetisch verwandten Neolignane.

Systematik

Die Einfurchenpollen-Zweikeimblättrigen sind paraphyletisch, das heißt, sie umfassen wahrscheinlich nicht alle Nachkommen ihres letzten gemeinsamen Vorfahren. Sie umfassen die basalen Gruppen der Bedecktsamer und besitzen zahlreiche Gemeinsamkeiten. Insgesamt unterscheidet man etwa 10.000 Arten.

Die Verwandtschaftsverhältnisse sind durch molekularbiologische Studien inzwischen einigermaßen gut bekannt. Sie lassen sich in folgendem Kladogramm darstellen, das auch die beiden anderen Klassen der Bedecktsamer enthält. Zu den Magnoliopsida gehörende Taxa sind fett geschrieben:[2]






Klasse Dreifurchenpollen-Zweikeimblättrige (Rosopsida)


     

Magnolienähnliche (Magnoliidae)


     

Chloranthales


     

Hornblattähnliche (Ceratophyllales)


     

Klasse Einkeimblättrige (Liliopsida)



     

Sternanisartige (Austrobaileyales)



     

Seerosenartige (Nymphaeales)



     

Amborellales



Die Verhältnisse zwischen den fünf oberen Gruppen sind noch nicht mit hinreichender Sicherheit aufgeklärt, sodass hier kein klare Unterteilung vorgenommen werden kann.

Die Magnoliopsida werden in vier Unterklassen unterteilt, die neun Ordnungen enthalten, wobei zwei Ordnungen keiner Unterklasse zugeordnet sind:

Literatur

Einzelnachweise

  1. Angiosperm Phylogeny Group: An update of the Angiosperm Phylogeny Group classification for the orders and families of flowering plants: APG III In: Botanical Journal of the Linnean Society, 161:2, 2009, S. 105-121
  2. P. S. Soltis, D. E. Soltis: The origin and diversification of Angiosperms. American Journal of Botany, Band 91, 2004, S. 1614-1626. online

Weblinks

 Commons: Einfurchenpollen-Zweikeimblättrige  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
tr:Çift çenekliler

Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Einfurchenpollen-Zweikeimblättrige (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.