Ein Amerikaner in Paris (Film) - LinkFang.de





Ein Amerikaner in Paris (Film)


Filmdaten
Deutscher TitelEin Amerikaner in Paris
OriginaltitelAn American in Paris
ProduktionslandUSA
Originalspracheenglisch
Erscheinungsjahr1951
Länge108 Minuten
AltersfreigabeFSK 12
Stab
RegieVincente Minnelli
DrehbuchAlan Jay Lerner
ProduktionArthur Freed
MusikSaul Chaplin
George Gershwin
KameraAlfred Gilks
John Alton
SchnittAdrienne Fazan
Besetzung
|
     | 
  }}

Ein Amerikaner in Paris ist ein US-amerikanischer Musicalfilm des Regisseurs Vincente Minnelli aus dem Jahr 1951. Der Film hatte am 26. August 1951 in London Premiere.

Handlung

Der junge amerikanische Soldat Jerry Mulligan bleibt nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs in Paris, um dort Maler zu werden. Er verliebt sich in die hübsche Parfümverkäuferin Lise, die jedoch mit dem gefeierten Sänger Henri Baurel liiert ist. Um wenigstens halbwegs finanziell über die Runden zu kommen, lässt sich Jerry auf die reiche Amerikanerin Milo ein.

Als Jerry und Lise auf einem Kostümfest voneinander Abschied nehmen, wird das Gespräch von Baurel belauscht, der daraufhin seine Ansprüche auf Lise aufgibt.

Musik, Tanz

Die Produktion zeichnet sich insbesondere durch die von Gene Kelly entwickelte Choreographie der Tanz- und Balletteinlagen aus.

Die Musik stammt vor allem von George Gershwin, dessen Tondichtung Ein Amerikaner in Paris dem Film den Titel gab, und der von Oscar Levant in der Rolle von Jerry's Freund Adam als nach seinem magnum opus strebender Komponist karikiert wird. Auch das Lied I Got Rhythm, gesungen von Gene Kelly, ist im Film zu hören.

Kritik

Quelle Bewertung
Rotten Tomatoes
Kritiker [1]
Publikum [1]
IMDb [2]
  • Lexikon des Internationalen Films: „Aus dem harmonischen Zusammenklang von Minnellis phantasievoller Regie, Kellys brillanter Choreographie und dem mit optischer Delikatesse eingefangenen Flair von Paris gelang eines der überzeugendsten, vielfach preisgekrönten Beispiele des amerikanischen Filmmusicals.“[3]
  • Norbert Stresau in Der Oscar. Alle preisgekrönten Filme, Regisseure und Schauspieler seit 1929. 2., aktualisierte Auflage. Heyne-Filmbibliothek, Nr. 198. Heyne, München 1994, ISBN 3-453-07872-1, S. 210: „Glorreicher Technicolor-Musicalkitsch auf halbem Weg zur Kunst.“
  • Evangelischer Film-Beobachter (Kritik Nr. 17a/1966): Vor allem in den Traumsequenzen erreicht dieses Musical (...) nach der Musik von Gershwin, das in der Filmgeschichte einen hervorragenden Platz einnimmt, die seltene Einheit von Musik, Tanz und Spielhandlung. Als ungetrübte Unterhaltung ab 12 nachdrücklich zu empfehlen.

Auszeichnungen

Literatur

  • Hans-Jürgen Kubiak: Die Oscar-Filme. Die besten Filme der Jahre 1927/28 bis 2004. Die besten nicht-englischsprachigen Filme der Jahre 1947 bis 2004. Die besten Animationsfilme der Jahre 2001 bis 2004. Schüren, Marburg 2005, ISBN 3-89472-386-6

Weblinks

Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 Ein Amerikaner in Paris bei Rotten Tomatoes, abgerufen am 25. Mai 2015
  2. Ein Amerikaner in Paris in der Internet Movie Database (englisch)
  3. Ein Amerikaner in Paris im Lexikon des internationalen Films

Kategorien: Tanzfilm | Filmtitel 1951 | Alan Jay Lerner | US-amerikanischer Film

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Ein Amerikaner in Paris (Film) (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.