Egreniermaschine - LinkFang.de





Egreniermaschine


Die Egreniermaschine (englisch: Cotton Gin) ist eine 1793 erfundene Textilmaschine, die die Baumwollfasern (engl. lint) von den Samenkapseln und den manchmal klebrigen Samen trennt (entkörnt). In einem Artikel des The Library of Southern Literature von 1870, der 1910 nachgedruckt wurde, wird die Erfindung Eli Whitney zugeschrieben. In diesem Artikel beschreibt der Autor aber auch, dass Catherine Littlefield Greene Whitney die Nutzung einer bürstenähnlichen Komponente vorschlug, die nötig ist, um die Samen aus der Baumwolle zu entfernen. Bis zum heutigen Zeitpunkt gibt es keine unabhängige Bestätigung zur Rolle von Greene in der Erfindung. Trotzdem glauben viele, dass Eli Whitney als einziger Erfinder in geschichtlichen Lehrbüchern genannt wird und das Patent zugesprochen bekam, weil die soziale Norm zu der Zeit verhinderte, dass Frauen Patente anmelden konnten.

Die Egreniermaschine besteht aus einer Kombination aus Drahtsieb und kleinen Drahthaken, die die Baumwolle durch das Sieb ziehen. Bürsten entfernen dabei kontinuierlich die losen Baumwollfasern, um Verstopfungen zu verhindern.[1] Kleine Cotton Gins arbeiteten mit Handantrieb, während größere mit Pferde- oder Wasserkraft betrieben wurden.

Das Wort Gin in Cotton Gin hat hier keine Beziehung zu dem Getränk Gin, sondern steht für „Engine“, also Maschine. Erst die Erfindung der Egreniermaschine ermöglichte in den Südstaaten der USA den Baumwollanbau im großen Stil und machte damit auch den Einsatz von Sklaven erst wirklich profitabel. Denn diese wurden nun nicht mehr zum arbeitsintensiven Rupfen der Baumwolle per Hand benötigt, sondern konnten als Pflücker auf den Feldern eingesetzt werden. Dies wiederum zog eine enorme Ausdehnung der Anbauflächen nach sich. Die Sklavenwirtschaft in den durch Agrarproduktion geprägten Südstaaten brachte diese im Laufe des 19. Jahrhunderts zunehmend in Konflikt mit den industriell geprägten Nordstaaten und führte schließlich zum Amerikanischen Bürgerkrieg.

Weblinks

 Commons: Cotton gins  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Mary Bellis: The Cotton Gin Patent auf about.com, aufgerufen am 21. März 2014

Kategorien: Historische Textilmaschine | Historische Maschine | Landmaschine | Arbeitsmittel (Spinnstoffaufbereitung) | Baumwollindustrie

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Egreniermaschine (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.