Eesti Ekspress - LinkFang.de





Eesti Ekspress


Eesti Ekspress
Beschreibung estnische Wochenzeitung
Verlag AS Eesti Ekspress Grupp
Erstausgabe 22. September 1989
Erscheinungsweise Donnerstags
Verkaufte Auflage
(Eesti Ajalehtede Liit )
35.200 Exemplare
Reichweite (EMOR ) 0,12 Mio. Leser
Chefredakteur Priit Hõbemägi
Herausgeber Hans H. Luik
Weblink http://www.ekspress.ee/

Eesti Ekspress ist die auflagenstärkste politische Wochenzeitung Estlands. Sie erscheint immer donnerstags. Beilagen sind u. a. Areen (Kulturmagazin) und Kohver (Reiseteil). Die Redaktion befindet sich in der estnischen Hauptstadt Tallinn.

Eesti Ekspress wurde im September 1989 in der Endphase der sowjetischen Besetzung Estlands von Hans H. Luik und anderen demokratischen Mitstreitern gegründet. Sie war im Zeichen von Glasnost und Perestroika die erste politisch unabhängige Zeitungsgründung der Estnischen SSR.[1] An investigativ-unabhängigem Journalismus und innovativem Design hat Eesti Ekspress seitdem festgehalten.

Eesti Ekspress ist das Flaggschiff der AS Eesti Ekspress Grupp des estnischen Medienmoguls Hans H. Luik. Teil des Konzerns sind auch die überregionale Tageszeitung Eesti Päevaleht, die größte Boulevardzeitung des Landes, Õhtuleht, die für den ländlichen Raum bestimmte Wochenzeitung Maaleht, ein Buchverlag, das digitale Fotoarchiv Pressifoto, die Gratiszeitung Linnaleht, die auf estnisch und russisch erscheint, sowie die Buchhandelskette Rahva Raamat[2].

Weblinks

Einzelnachweise

  1. http://ec.europa.eu/research/conferences/2007/bcn2007/overview_of_science_reporting_eu_en.pdf
  2. http://www.egrupp.ee/ettee-eng.aspx

Kategorien: Medien (Tallinn) | Zeitung (Estland) | Wochenzeitung | Zeitung (Sowjetunion) | Ersterscheinung 1989

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Eesti Ekspress (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.