Edward B. Lewis - LinkFang.de





Edward B. Lewis


Edward Bok Lewis (* 20. Mai 1918 in Wilkes-Barre, Pennsylvania; † 21. Juli 2004 in Pasadena, Kalifornien), war ein US-amerikanischer Genetiker. Er war Träger des Nobelpreises für Physiologie oder Medizin 1995.

Lewis studierte an der University of Minnesota und am California Institute of Technology (Caltech) Biologie und Genetik. Am Caltech promovierte er 1942. Während des Zweiten Weltkriegs arbeitete Lewis als Meteorologe für die US Armee. Zurück am California Institute of Technology wurde Lewis 1946 Assistant Professor für Biologie, im folgenden Jahr Associate und schließlich 1956 Full Professor für Biologie.

1992 wurde er mit dem Louisa-Gross-Horwitz-Preis ausgezeichnet. 1995 teilte er sich mit Christiane Nüsslein-Volhard und Eric F. Wieschaus den Nobelpreis für Physiologie oder Medizin für seine „grundlegenden Erkenntnisse über die genetische Kontrolle der frühen Embryoentwicklung“. 1983 war er mit der Thomas Hunt Morgan Medal und 1987 mit einem Gairdner Foundation International Award ausgezeichnet worden. 1967 war Lewis Präsident der Genetics Society of America. 1971 wurde er in die American Academy of Arts and Sciences gewählt.

Edward Lewis war verheiratet mit Pamela Lewis und hatte drei Kinder: Hugh, ein Rechtsanwalt, der in Bellingham, Washington lebt, den schon zu seinen Lebzeiten verstorbenen Glenn und Keith, einen Biologen und Wissenschaftlichen Assistenten, der in Berkeley, California lebt.

Literatur

Weblinks


Kategorien: Entwicklungsbiologe | Träger des Albert Lasker Award for Basic Medical Research | Träger des Louisa-Gross-Horwitz-Preises | Hochschullehrer (Pasadena, Kalifornien) | Träger des Canada Gairdner International Award | Gestorben 2004 | Geboren 1918 | US-Amerikaner | Mann | Genetiker | Nobelpreisträger für Medizin

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Edward B. Lewis (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.