Edward Asahel Birge - LinkFang.de





Edward Asahel Birge


Edward Asahel Birge (* 7. September 1851 in Troy, New York; † 10. Juni 1950 in Wisconsin) war ein US-amerikanischer Zoologe und einer der Gründerväter der Limnologie.

Birge graduierte 1873 am Williams College zum B.A. und 1876 zum M.A., studierte Naturgeschichte an der Harvard University und erhielt dort 1878 seinen Ph.D. An der University of Wisconsin wurde er 1879 Professor für Naturgeschichte und Zoologie. Den Lehrstuhl behielt er bis 1911 inne. Unter seiner Führung wuchs sein Institut auf vier Lehrstühle an. 1891 bis 1918 war er Dekan des College of Letters and Science seiner Universität, von 1900 bis 1903 geschäftsführender Präsident und von 1918 bis 1925 Präsident der Universität von Wisconsin. Daneben fungierte er 1897 bis 1915 als Direktor des geologischen und naturgeschichtlichen Forschungsprogramms von Wisconsin, war aktiv in den Kommissionen für Naturschutz und für das Forstwesen, und er war Staatskommissar für Fischerei.

Zusammen mit Chancey Juday erforscht er den Lake Mendota in Wisconsin und gründet dort eine Forschungsstation, die Wisconsin School of Limnology. Er entdeckt u.a. die Temperaturschichtung der Seen. 1911 veröffentlicht er eine Zusammenfassung seiner limnologischen Forschungen zusammen mit C. Juday. Eine wichtige Publikation befasst sich 1916 mit "The work of wind in warming a lake", worin er die theoretische Grundlage für die energetische Betrachtung der Schichtungen und Zirkulationen in Seen legt. Sein Hauptarbeitsgebiet war allerdings die Erforschung der wirbellosen Tiere im Gewässer.

1950 erhielt er die Naumann-Medaille.

Weblinks


Kategorien: Limnologe | Universitätspräsident | Gestorben 1950 | Geboren 1851 | Zoologe | US-Amerikaner | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Edward Asahel Birge (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.