Edmund Fanning - LinkFang.de





Edmund Fanning


Edmund Fanning (* 16. Juli 1769 in Stonington, Connecticut; † 23. April 1841 in New York City) war ein deutschstämmiger US-amerikanischer Entdecker, Forscher und Handelsreisender im Pazifik.

Bereits im Alter von 14 Jahren fuhr er zum ersten Mal zur See. Im Auftrag einer Handelsgesellschaft führte er von 1797 bis 1798 eine sehr lukrative und profitable Expedition durch. Im Verlauf der Reise handelte er an der Küste von Chile mit einer Schiffsladung von Schmuckstücken und Seehundfellen und tauschte diese gegen wertvolle chinesische Waren bei Guangzhou ein. Anschließend kehrte er über das Kap der guten Hoffnung zurück.

Während seiner Expeditionen entdeckte Fanning einige Inseln, die nach ihm selbst Fanning Island (heute Tabuaeran) oder von ihm, etwa nach dem damaligen US-Präsidenten Washington Island (heute Teraina), benannt sind. Auch das Palmyra-Atoll wurde von Fanning entdeckt.

Überzeugt von den Gewinnen, die man mit Handel in den Südsee-Gewässern erzielen kann, wurde Fanning Vertreter für eine Gruppe New Yorker Kaufleute, überwachte über 70 Expeditionen und nahm an einigen von ihnen selber teil. Er reiste 1833 um die Welt, wobei er den Fokus auf einige weniger bekannte Teile der Welt legte.

So nahm er etwa 1800 bis 1801 an einer Expedition nach Südgeorgien teil und nahm dort 57.000 Felle von Pelzrobben an Bord.

Nach Fanning sind das Kap Fanning in der Antarktis und die Fanning Ridge auf Südgeorgien benannt.

Literatur

  • John Stewart: Antarctica – An Encyclopedia. Vol. 1, McFarland & Co., Jefferson und London 2011, ISBN 978-0-7864-3590-6, S. 537–538 (englisch)


Kategorien: Entdecker (18. Jahrhundert) | Geboren 1769 | Gestorben 1841 | Unternehmer (Handel) | Seefahrer | US-Amerikaner | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Edmund Fanning (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.