Ebba Brahe - LinkFang.de





Ebba Brahe


Ebba Magnusdotter Brahe (* 16. März 1596 in Lerjeholm, historische Provinz Västergötland; † 5. Januar 1674 in Stockholm) war eine schwedische Hofdame und Geschäftsfrau.

Nach dem Tod ihrer Mutter kam die Tochter des Reichsdrosten Magnus Graf Brahe im Jahr 1611 als Hofdame der Königinwitwe Christine an den schwedischen Königshof. Der junge König Gustav Adolf verliebte sich sogleich in die junge Frau von außerordentlicher Schönheit. Im März 1613 bat er sie in einem Brief um eine Unterredung bei ihrem Vater.

Die Königinmutter stellte sich jedoch vehement gegen diese Verbindung. Ebba Brahe konnte sich nicht gegen sie durchsetzen und heiratete schließlich 1618 den Reichsmarschall Jakob De la Gardie. Sie hatte mit ihm 14 Kinder, denen sie die folgenden Jahre ihres Lebens widmete.

Nach dem Tod ihres Mannes im Jahr 1652 nahm sie das Vermögen der Familie in ihre Hände und vermehrte es umsichtig. Sie kaufte ein Landgut nach dem anderen, manchmal wohl mit reichlich resoluten Mitteln. 1667 war sie in einen Eigentumsprozess gegen Johan Axelsson Oxenstierna, den Sohn des Kanzlers, verwickelt. Als auf zweien ihrer Güter Eisenerz gefunden wurde, versuchte sie sich erfolgreich in der Eisenproduktion, womit sie ihr beträchtliches Vermögen noch weiter vergrößern konnte.

Kinder Ebba Brahes und Jakobs De la Gardie

  1. Magnus Gabriel De la Gardie (1622–1686), der berühmte Reichskanzler und Günstling Königin Christines
  2. Pontus Frederik De la Gardie (1630–1692), Ehemann der Beata Elisabeth von Königsmarck

Siehe auch

Weblinks


Kategorien: Hofdame | Gustav II. Adolf (Schweden) | Geboren 1596 | Gestorben 1674 | Schwede | Frau

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Ebba Brahe (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.