Earliest Deadline First - LinkFang.de





Earliest Deadline First


Earliest Deadline First (EDF) ist ein Scheduling-Verfahren von Betriebssystemen, mit dessen Hilfe es den Prozessen (engl. Tasks) Prozessor-Zeit zuteilt. Es gehört zu den zeitbasierten Verfahren, denn es trifft seine Entscheidungen so, dass Fertigstellungstermine (Deadlines) eingehalten werden. Die präemptive Variante von Earliest Deadline First wird vor allem für Echtzeitsysteme verwendet.

Funktionsweise

  • Alle, zu dem betrachteten Zeitpunkt, bereitstehenden Tasks werden nach aufsteigenden Fertigstellungsterminen (engl. Deadlines) geordnet
  • Der Task, der als erstes fertig sein muss, erhält den Prozessor

Es werden immer die Zeitpunkte für das Scheduling betrachtet, an denen entweder ein neuer Task gestartet wird oder ein gerade noch aktiver Task beendet wird.

EDF ist dabei sehr flexibel, denn es kann sowohl für präemptives, wie auch für kooperatives Multitasking verwendet werden. Außerdem kann es in aperiodischen sowie periodischen Plänen eingesetzt werden.

Prozessorauslastung

EDF kann den Prozessor bis zur maximalen Prozessorauslastung einplanen. Dies gilt allerdings nur für Tasksysteme, in denen die Zeitspanne bis zur Deadline eines Tasks jeweils größer oder gleich der Periode der jeweiligen Task selbst ist. Des Weiteren dürfen zwischen den Tasks keine Abhängigkeiten bestehen und keine gemeinsame Ressource verwendet werden, da dadurch ein Deadlock verursacht werden könnte.

Siehe auch

Quellen


Kategorien: Betriebssystemtheorie

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Earliest Deadline First (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.