Earl of Mornington - LinkFang.de





Earl of Mornington


Earl of Mornington ist ein irischer erblicher Adelstitel in der Peerage of Ireland, der heute ein nachgeordneter Titel des jeweiligen Duke of Wellington ist.

Verleihung und nachgeordnete Titel

Der Titel wurde am 2. Oktober 1760 für Garret Wellesley, 2. Baron Mornington, den Vater des berühmten Arthur Wellesley, 1. Duke of Wellington, geschaffen. Dieser war ein bedeutender Philanthrop seiner Zeit und gehörte der Familie Wellesley an. Zusammen mit der Earlswürde wurde ihm der nachgeordnete Titel Viscount Wellesley, of Dangan Castle in the County of Meath verliehen. Bereits 1758 hatte er von seinem Vater den Titel Baron Mornington geerbt, der diesem am 9. Juli 1746 verliehen worden war. Alle drei Titel gehören zur Peerage of Ireland.

Weitere Titel

Dem zweiten Earl, Richard Wellesley, wurde am 20. Oktober 1797 der Titel Baron Wellesley, of Wellesley in the County of Somerset, in der Peerage of Great Britain verliehen. Mit diesem Titel war im Gegensatz zu den irischen Titeln ein erblicher Sitz im House of Lords verbunden. Am 2. Dezember 1799 wurde er zum Marquess Wellesley, of Norragh, in der Peerage of Ireland erhoben. Beide Titel erloschen, als er 1842 ohne lebenden männlichen Abkömmling starb.

Der spätere dritte Earl, William Wellesley-Pole, wurde am 17. Juli 1821 zum Baron Maryborough, of Maryborough in the Queen’s County, im irischen Adel erhoben. Diese Titel erlosch mit dem Tod seines Enkels, des fünften Earls, 1863.

Nach dem Tod des fünften Earls fielen die Titel an die Dukes of Wellington, die sie bis heute als nachgeordnete Titel tragen. Er wird heute auch als Höflichkeitstitel vom ältesten Sohn des Titelerben geführt.

Liste der Barone Mornington, Earls of Mornington

Barone Mornington (1746)

Earls of Mornington (1760)

Voraussichtlicher Titelerbe (Heir apparent) ist der älteste Sohn des aktuellen Titelinhabers Arthur Gerald Wellesley, Marquess of Douro (* 1978).
Dessen voraussichtlicher Erbe ist dessen ältester Sohn Arthur Darcy Wellesley, Earl of Mornington (* 2010).

Literatur und Weblinks


Kategorien: Earldom (Irland) | Earl of Mornington

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Earl of Mornington (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.