E-Text - LinkFang.de





E-Text


Ein E-Text (von elektronischer Text) ist ein in einem Computersystem vorliegender Text oder allgemeiner ein elektronisches Dokument mit Textinhalten. Sofern der E-Text vom Inhalt oder der Form her dem Medium Buch vergleichbar ist, spricht man genauer von einem E-Book. E-Texte können aus retrodigitalisierten Publikaten stammen, deren Inhalt beispielsweise mittels Texterkennung oder als Text interpretiert wurde, oder sie können originär als Elektronische Publikation entstanden sein. E-Texte werden auch als Volltext bezeichnet wenn betont werden soll, dass die Schriftzeichen einzeln kodiert verfügbar und durchsuchbar sind (Volltextsuche).

Technischer Hintergrund

Um Daten aus einer Datei als Text interpretieren zu können, müssen sie einem Standard entsprechen. Die Grundlage für elektronische Texte sind die Zeichenkodierungen ASCII und Unicode. Für die weitere Strukturierung und Formatierung gibt es zahlreiche Dokumentenformat wie zum Beispiel HTML, OpenDocument-Format (ODF), und LaTeX.

Zur Erstellung und Bearbeitung von E-Texten genügt je nach Format ein einfacher Texteditor oder es ist eine spezielle Textverarbeitungssoftware notwendig. Physische Medien müssen zur Weiterverarbeitung zunächst digitalisiert werden.

E-Texte im Netz

Im Netz gibt es in elektronischer Form viele „freie“ Texte, z. B. bei Wikisource, beim Project Gutenberg, in der Open Library, beim Projekt Runeberg (nordische Texte), Perseus Project (griechische und lateinische Texte) und bei Dokumentenservern, die z.B. von mehreren deutschen Universitätsbibliotheken betrieben werden.

Siehe auch

Weblinks

 Wikisource: Projekt Wikisource – Quellen und Volltexte

Kategorien: Retrodigitalisierung | Digitale Bibliothek | E-Book

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/E-Text (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.