Dynamikprozessor - LinkFang.de





Dynamikprozessor


Als Dynamikprozessor bezeichnet man ein Effektgerät, das die Lautstärke eines Signals beeinflusst. In analogen Geräten wird dieses mit einem VCA und einem Hüllkurvenfolger (Envelope Follower) realisiert.

Es gibt vier Typen mit unterschiedlichen Funktionsweisen: der Limiter, der Kompressor, der Expander und das Gate. Dynamikprozessoren finden vor allem in der Tontechnik Verwendung. Meistens werden Kompressor und Limiter in einem gemeinsamen Effektgerät verbaut. Professionelle Dynamikprozessoren bieten alle vier Funktionen gemeinsam an. Professionell wird zwischen Upward und Downward Funktionsweise unterschieden, je nachdem ob die Signalanteile oberhalb oder unterhalb des eingestellten Schwellwertes beeinflusst werden. Generell kann behauptet werden, dass ein Expander mit einem Ein/Ausgangsverhältniss kleiner 1 arbeitet, ein Kompressor mit einer Ratio größer 1. Ein Limiter mit Verhältnissen von 10 oder höher. Expander und Gates besitzen oft einen Range Parameter zur Einstellung des Maximalen Pegel-Hubs und einen Hold Parameter zur Definition der Arbeitshysterese. Dynamikprozessoren können sowohl seriell als auch parallel aufgebaut sein, in Multiband-Konfiguration (Mastering) arbeiten oder Frequenzselektiv sein (de-Esser)

Literatur

  • Roland Enders: Das Homerecording Handbuch. 3. Auflage, Carstensen Verlag, München, 2003, ISBN 3-910098-25-8

Kategorien: Musikalisches Effektgerät | Elektronische Schaltung

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Dynamikprozessor (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.