Duracell - LinkFang.de





Duracell


Duracell
Besitzer/Verwender Berkshire Hathaway
Einführungsjahr 1964
Produkte Batterien
Märkte 25 % Weltmarktanteil[1]
Website www.duracell.com

Duracell ist eine amerikanische Batteriemarke. Der Name geht zurück auf Samuel Ruben und Philip Rogers Mallory, welche im Rahmen der Firma P.R. Mallory Company in den 1920er Jahren für die Streitkräfte der Vereinigten Staaten verschiedene Typen von Quecksilberbatterien herstellten. Der Markenname wurde im Jahr 1964 bei P.R. Mallory Company eingeführt und stellt ein Kofferwort dar, zusammengesetzt aus der Bezeichnung englisch durable cell battery, dt. „dauerhafte Batterie“.[2]

Die Marke Duracell ist durch laufende Firmenverkäufe und Übernahmen der Markenrechte gekennzeichnet: Die P.R. Mallory Company wurde 1978 von Dart Industries aufgekauft,[3] es folgte 1980 die Übernahme durch die Kraft Foods Group. Die Marke wurde 1988 von der Beteiligungsgesellschaft Kohlberg Kravis Roberts & Co. aufgekauft,[3] 1996 übernahm die Markenrechte die Firma The Gillette Company.[4] Gillette samt der Marke Duracell wurde 2005 von Procter & Gamble aufgekauft. Im Oktober 2014 wurde bekannt, dass Procter & Gamble die Marke Duracell auslagern will,[5] es folgte im November 2014 die Übernahme um 4,7 Milliarden US-$ von Duracell durch Berkshire Hathaway, eine US-amerikanische Holdinggesellschaft von Warren Buffett.[6]

Bekannt ist die Marke unter anderem für ihr Werbemaskottchen, den Duracellhasen, und den bei der Batterie angebrachten kupferfarbenen Batteriekopf.

Weblinks

 Commons: Duracell batteries  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Die Welt: Warren Buffett schnappt sich den Duracell-Hasen , abgerufen am 27. November 2014
  2. History. Abgerufen am 26. November 2014.
  3. 3,0 3,1 Duracell International Inc. Abgerufen am 26. November 2014.
  4. The Gillette Company History. Abgerufen am 26. November 2014.
  5. P&G to shed Duracell . In: Cincinnati Business Journal. 24. Oktober 2014. Abgerufen am 14. November 2014.
  6. Why Warren Buffett Just Bought Duracell . In: Money, 14. November 2014. 

Kategorien: Berkshire Hathaway | Batteriehersteller | Markenname

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Duracell (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.