Dry-Tortugas-Nationalpark - LinkFang.de





Dry-Tortugas-Nationalpark


Dry-Tortugas-Nationalpark
Fort Jefferson auf einer Insel im Park
Lage: Florida , Vereinigte Staaten
Nächste Stadt: Key West
Fläche: 261,8 km²
Gründung: 4. Januar 1935
Besucher: 75.171 (2011)
Karte des Nationalparks
i3i6

Der Dry-Tortugas-Nationalpark ist ein US-Nationalpark im Golf von Mexiko, am Ende der Inselkette Florida Keys, 70 Meilen (113 km) westlich von Key West. Der Park liegt auf einer Fläche von 262 km² um sieben winzige Sand- und Korallen-Inseln, die Dry Tortugas genannt werden und ist berühmt für ein reichhaltiges Leben unter Wasser (marines Ökosystem), farbige Korallenriffe und Legenden um Schiffswracks und versunkene Schätze. Über 99 Prozent des Nationalparks liegt unter Wasser.

Auf einer der Inseln liegt Fort Jefferson, eine Festung aus der Mitte des 19. Jahrhunderts, das nie in einem Konflikt als Verteidigungsstellung genutzt wurde. Die US-Army nutzte es bis 1874 als Gefängnis.

Aufgrund seiner Abgeschiedenheit liegt im Dry-Tortugas-Nationalpark eines der unberührtesten Korallenriffe Nordamerikas mit 442 Arten von Fischen. Seeschwalben, Fregattvögel und Meeresschildkröten haben hier ihre Nistplätze. Bereits 1908 wurde die Region zum National Wildlife Refuge erklärt. 1935 wurde das Fort als National Monument unter Schutz gestellt. 1992 wurde der Schutzstatus vereinheitlicht und die Dry Tortugas zum Nationalpark aufgewertet.

Als letzter Ruheplatz zahlreicher Schiffe stellen die Korallenriffe auch eine bedeutende kulturelle Ressource dar. Aufgrund ihrer Lage am Rande der seit der frühen Kolonialzeit intensiv als Schifffahrtsstraße genutzten Floridastraße und durch die lang andauernden Bauarbeiten für Fort Jefferson sind zahlreiche Schiffe den Riffen der Dry Tortugas zum Opfer gefallen. Nachdem erste Untersuchungen bereits in den 1970er Jahren begonnen wurden, erfolgte eine systematische Aufnahme ab 1993 durch die Submerged Cultural Resources Unit des amerikanischen National Park Service. Etwa 250 Schiffsverluste im Bereich der Dry Tortugas wurden bisher durch archivalische und sonstige Quellen festgestellt. Bei einer systematischen Erfassung und Vermessung vor Ort mit Hilfe von GIS konnten zahlreiche Wracks, Wrackteile und sonstige mit Schiffbrüchen und Bergungsaktivitäten zusammenhängende Artefakte und Spuren unter Wasser dokumentiert werden.

Es gibt regelmäßige Verbindungen per Fähre oder Wasserflugzeug von Key West in den Park. Außerdem kann er mit einem eigenen oder gecharterten Boot erreicht werden.

Weblinks

 Commons: Dry-Tortugas-Nationalpark  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Kategorien: Meeresschutzgebiet | Nationalpark in Nordamerika | Geographie (Florida) | Nationalpark in den Vereinigten Staaten

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Dry-Tortugas-Nationalpark (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.