Dragonball (Prozessorfamilie) - LinkFang.de





Dragonball (Prozessorfamilie)


Dragonball ist ein Mikrocontroller von Motorola/Freescale aus dem Jahre 1995.[1] Er stammt aus der Motorola 68000er-Familie, hat aber zusätzliche Peripheriefunktionen und einen geringen Stromverbrauch.

Verwendung

Der Dragonball wurde hauptsächlich in den ersten Generationen der PDAs von Palm verwendet. Ab Palm OS 5 wurde sie aber von ARM basierten CPUs von Texas Instruments abgelöst.

Der Prozessor wird auch in einigen AlphaSmart-Geräten verwendet.

Eigenschaften

Der Dragonball ist ein 32-Bit-Prozessor. Die schnellste Version kann mit 66 MHz Taktfrequenz betrieben werden und erreicht dabei eine Rechenleistung von bis zu 10,8 MIPS (Millionen Maschinenbefehlen pro Sekunde).

Der Dragonball verfügt über einen eingebauten Farb- und Graustufen-Display-Controller, einen Sound-Controller, eine serielle Schnittstelle die UART und IrDa unterstützt und hat die Unterstützung für Touchscreens eingebaut.

Varianten

  • DragonBall EZ (16,58 MHz / 2,7 MIPS)
  • DragonBall VZ (33 MHz / 5,4 MIPS)
  • DragonBall MX (66 MHz / 10,8 MIPS)

Quellen

  1. Datasheet bei pdadb.net

Kategorien: Motorola-Prozessor

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Dragonball (Prozessorfamilie) (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.