Dor (Rumänien) - LinkFang.de





Dor (Rumänien)


Das Dor[1] ist eine Empfindung oder Charaktereigenschaft, die oft als Hauptwesenszug des rumänischen „Nationalcharakters“ oder einer spezifisch rumänischen Mentalität beschrieben wird. Wie andere derartige Konzepte (etwa das finnische sisu oder auch der deutsche Weltschmerz) gilt das Wort als unübersetzbar[2], lässt sich aber mit Sehnsucht, Trennungsschmerz, Nostalgie oder Melancholie annähernd umreißen. Sehr ähnlich soll sich allerdings die den Portugiesen eigene saudade anfühlen, wie etwa Mircea Eliade (seinerzeit rumänischer Kulturattaché in Lissabon) 1941 in einem Artikel ausführte.[3]

Das dor wurde in der rumänischen Nationalromantik und von Philosophen wie Lucian Blaga und Constantin Noica häufig bemüht, um die grundlegende Eigenart des rumänischen Volkes und seiner Denkungsart zu beschreiben.[4] Der Komponist George Enescu beschrieb dor als „Traurigkeit inmitten der Freude“ und als prägende, stets gegenwärtige Stimmung der rumänischen Musik. Insbesondere ist es charakteristisch für die doină, die rumänische Volksballade.[5]

Einzelnachweise

  1. Neutrum laut Dicţionarul explicativ al limbii române. Academia Română, Institutul de Lingvistică „Iorgu Iordan“, Editura Univers Enciclopedic, 1998.
  2. Lucian Boia: History and Myth in Romanian Consciousness. Central European University Press, Budapest 2001. S. 147.
  3. Mircea Eliade: Dor - a Saudade romena. In: Acção vom 31. Dezember 1941, S. 3.
  4. Mircea Goga: Une île de latinité: culture, civilisation, langue et littérature roumaines. Presses de l'Université Paris-Sorbonne, 2004. S. 34-36.
  5. Michael Metzeltin: Über Alecsandris Doine. In: Günter Holtus, Edgar Radke (Hg.): Rumänistik in der Diskussion. Gunter Narr Verlag, Tübingen 1986. S. 363.
ro:Dor

Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Dor (Rumänien) (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.