Dopefish - LinkFang.de





Dopefish


Der Dopefish (englisch, wörtlich übersetzt etwa „Trottelfisch“) ist ein fiktives Wesen in Form eines großen grünen Fisches mit Hasenzähnen, das erstmals 1991 im Computerspiel Commander Keen Episode 4 auftauchte. Er wurde von Tom Hall entworfen. Referenzen und Cameo-Auftritte der Figur (meist als Easter Egg versteckt) finden sich seither in vielen Spielen von Apogee Software und id Software, beispielsweise in Wacky Wheels, Duke Nukem 3D, Jazz Jackrabbit 2, Rise of the Triad, Quake, Quake 3 Arena, Max Payne und in SiN Episodes. Auch in neueren Spielen wie Alan Wake, Rage, Deus Ex: Human Revolution oder Doom ist der Dopefish versteckt. In einer Folge der Trickserie South Park wird der grüne Fisch ebenfalls gezeigt.

Der Dopefish wird als die zweitdümmste Kreatur des Universums beschrieben – eine Anspielung auf die Trilogie Per Anhalter durch die Galaxis, nach welcher die dümmste Kreatur des Universums der gefräßige Plapperkäfer von Traal ist. Sein Denkmuster lautet: „Schwimmen, schwimmen, hungrig. Schwimmen, schwimmen, hungrig.“ Er frisst alles, was ihm in die Nähe kommt, wobei er Helden bevorzugt.

Weblinks


Kategorien: Computerspielfigur

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Dopefish (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.