Donald R. Heath - LinkFang.de





Donald R. Heath


Donald Read Heath (* 12. August 1894 in Topeka, Kansas; † 15. Oktober 1981 in Orinda, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Journalist und Diplomat.

Leben

Heath wurde in Topeka geboren. Seine akademische Ausbildung absolvierte er am Washburn College. Ebenso studierte er ein Semester in Montpellier. Von 1917 bis 1919 diente er in der US Army.[1]

Nach einer kurzen Zeit als Zeitungskorrespondent beim Weißen Haus trat Heath 1920 in den Dienst des US-Außenministeriums. Er hatte mehrere Konsularposten in Europa inne. Nach dem Zweiten Weltkrieg war Heath Direktor für politische Angelegenheiten der US-amerikanischen Besatzungsbehörden.[2] Von 1947 bis 1950 war er Botschafter der Vereinigten Staaten in Bulgarien, bis er dort zur Persona non grata erklärt wurde, was den Abbruch der diplomatischen Beziehungen zwischen beiden Staaten nach sich zog.[1]

In den 1950er-Jahren war Heath Botschafter in Indochina[2] und setzte sich für ein verstärktes Engagement der USA in der Region ein.

Ab 1955 wurde Heath als Botschafter im arabischen Raum eingesetzt. So war er Botschafter im Libanon, dem Jemen und Saudi-Arabien. Heath schied 1961 aus dem diplomatischen Dienst aus.[1] Nach seiner Pensionierung arbeitete er als Hochschullehrer an der University of California in Los Angeles.[2]

Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 1,2 Donald R. Heath in der Notable Names Database (englisch)
  2. 2,0 2,1 2,2 Nachruf in der New York Times vom 17. Oktober 1981  ; zuletzt abgerufen am 2. März 2015


Kategorien: Botschafter im Jemen | Botschafter der Vereinigten Staaten in Südvietnam | Botschafter der Vereinigten Staaten in Bulgarien | Botschafter der Vereinigten Staaten im Libanon | Botschafter der Vereinigten Staaten in Saudi-Arabien | Hochschullehrer (University of California, Los Angeles) | Gestorben 1981 | Geboren 1894 | US-Amerikaner | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Donald R. Heath (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.