Domgymnasium Magdeburg - LinkFang.de





Domgymnasium Magdeburg


Domgymnasium Magdeburg
Schulform Gymnasium
Gründung 1991 (1993)
Adresse

Hegelstraße 5
39104 Magdeburg

Land Sachsen-Anhalt
Staat Deutschland
Koordinaten
Schüler 807
Website www.domgymnasium-magdeburg.de

Das Ökumenische Domgymnasium Magdeburg ist ein christliches Gymnasium in freier Trägerschaft in Magdeburg. Besonders ist die Belegungspflicht von Religion, dreier Fremdsprachen sowie von Informatik in den Klassen 7 und 8.

Geschichte

Das Domgymnasium sieht sich in der Tradition des Vereinigten Dom- und Klostergymnasiums, obwohl dieses (unter anderem Namen) noch 16 Jahre nach der Neugründung des Domgymnasiums existierte.

Das Vereinigte Dom- und Klostergymnasium war 1675–2007 ein bedeutendes Gymnasium in Magdeburg. Die Vereinigung von Domgymnasium und Pädagogium des Klosters Unser Lieben Frauen fand 1928 statt. Es gibt zahlreiche bedeutende Absolventen dieser Schule. Martin Luther war Schüler der Domschule Magdeburg, einer Vorgängereinrichtung des Domgymnasiums.

Die Schule wurde 1949 in Humboldtschule, später in Humboldtschule EOS, umbenannt und ist bis 1972 zweimal umgezogen. Die Schule war eine von neun Schulen der DDR, die altsprachlichen Unterricht anboten (Latein und Altgriechisch).[1]

Nach der Friedlichen Revolution in der DDR 1989 erfolgte die Umbenennung in Humboldt-Gymnasium. Seit 1997 war das Humboldt-Gymnasium Europaschule. 2007 wurde die Schule nach 332 Jahren geschlossen.

Das Domgymnasium wurde 1991 als Ökumenisches Gymnasium von einer Elterninitiative unter Mitwirkung der Bremer Pädagogin Erika Opelt-Stoevesandt privat neu gegründet und 1993 in Ökumenisches Domgymnasium (ÖDG) umbenannt. Das Ökumenische Domgymnasium ist Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft der christlich orientierten Schulen in freier Trägerschaft im Land Sachsen-Anhalt. 2006 verlieh Kultusminister Jan-Hendrik Olbertz den Status einer Europaschule.

Bekannte Schüler des Domgymnasiums

Geordnet nach Geburtsjahr

Bekannte Lehrer des Domgymnasiums

Bekannte Schüler des Pädagogiums zum Kloster Unser Lieben Frauen

Bekannte Lehrer des Pädagogiums zum Kloster Unser Lieben Frauen

Quellen und Literatur

  • Zur öffentlichen Prüfung der Schüler des Königlichen Dom-Gymnasiums zu Magdeburg ... ladet ergebenst ein. Magdeburg, 1861–1862 (Digitalisat )
  • Johannes Horkel: Zwei Reden des Directors. In: Zur öffentlichen Prüfung der Schüler des Königlichen Dom-Gymnasiums zu Magdeburg ... ladet ergebenst ein. Magdeburg, 1861 (Digitalisat )
  • Schulnachrichten von Ostern 1895 bis Ostern 1896. Magdeburg, 1896 (Digitalisat )
  • Jahresbericht über das Königliche Dom-Gymnasium zu Magdeburg. Magdeburg, 1897–1915 (Digitalisat )
  • Otto Laeger: Biographisches Verzeichnis der Lehrer des Königlichen Domgymnasiums zu Magdeburg. In: Jahresbericht über das Königliche Dom-Gymnasium zu Magdeburg. Magdeburg, 1902 (Digitalisat )
  • Otto Laeger: Lebensskizzen der Lehrer des Königlichen Domgymnasiums zu Magdeburg. In: Jahresbericht über das Königl. Dom-Gymnasium zu Magdeburg. Magdeburg, 1903–1905 (Digitalisat )

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Das waren DDR-weit diese neun Erweiterten Oberschulen: Heinrich-Schliemann-Schule in Berlin, Humboldt-Schule in Potsdam, Kreuzschule in Dresden, Thomasschule zu Leipzig, Gerhart-Hauptmann-Schule in Zwickau, Ernst-Abbe-Schule in Eisenach, Latina August-Hermann-Francke in Halle, Humboldt-Schule in Magdeburg und Herder-Schule in Rostock. - Quelle: Markus Gruber: Zur Lage des Griechisch-Unterrichts in der Bundesrepublik Deutschland (2006/07) , Seite 8, abgerufen am 21. Juni 2016

Kategorien: Kulturdenkmal in Magdeburg | Gymnasium in Magdeburg

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Domgymnasium Magdeburg (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.