Dirk Windgassen - LinkFang.de





Dirk Windgassen


Dirk Windgassen (* 16. Januar 1964[1] in Leverkusen), auch bekannt unter seinem Künstlernamen Deutscher W., ist ein deutscher Fernsehproduzent, Schauspieler und Musiker. Er ist Sänger der drei Bands OHL, Der Fluch und Projekt Mensch.

Leben

Als Schauspieler

Dirk Windgassen studierte an der Universität Trier Psychologie und Medienkommunikation. Nach seinem Studium arbeitete er in verschiedenen Funktionen für RTL, ProSieben und VOX, unter anderem bei den Talkshows von Bärbel Schäfer und Hans Meiser, bei We are Family! So lebt Deutschland und Die Einrichter. Er war auch Reporter für Explosiv – Das Magazin und war ausführender Produzent für Guildo Horns Talkshow Guildo und seine Gäste.[2]

Von 2012 bis 2013 spielte er den Sozialarbeiter Dirk Wolf in der Pseudo-Doku-Soap Die Schulermittler.[3]

Als Musiker

Unter dem Pseudonym „Deutscher W.“ (das W steht für „Widerstand“) ist er Gründungsmitglied und Sänger der Bands OHL (gegründet 1980), Der Fluch (ab 1981) und Projekt Mensch (um 2007). Insbesondere wegen der Kriegsoptik früherer Veröffentlichungen von OHL sowie dem Spiel mit eher konservativen und militärischen Texten sowie der Veröffentlichung auf dem Label Rock-O-Rama (allerdings bevor es vor allem durch Rechtsrock-Veröffentlichungen von sich reden machte) wird er oft der sogenannten „Grauzone“ der Punk-Szene zugeordnet. Er selbst distanziert sich mit seinen Projekten von Extremismus jeglicher Art und positioniert sich klar gegen Rassismus und Nationalsozialismus.[4]

Diskografie

Mit OHL

siehe OHL (Band)#Diskografie

Mit Der Fluch

siehe Der Fluch (Band)#Diskografie

Mit Projekt Mensch

siehe Projekt Mensch#Diskografie

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Deutscher W (Memento vom 6. März 2008 im Internet Archive), abgerufen am 16. Juni 2013.
  2. Christoph Wirtz: Behinderten-Talk mit Guildo Horn: Und alles ohne Mitleid. Stern.de, 30. November 2006, abgerufen am 7. April 2013.
  3. "Die Schulermittler": Experten-Team Nr. 1. rtl.de, 18. Juli 2012, abgerufen am 7. April 2013.
  4. Frank Weiffen: Punks on TV: OHL. In: Ox-Fanzine. Nr. 107 (April/Mai), 2013, ISSN 1618-2103 , S. 62–63.


Kategorien: Person (Leverkusen) | Neue Deutsche Härte | Punk-Sänger | Schauspieler | Geboren 1964 | Fernsehproduzent | Deutscher | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Dirk Windgassen (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.