Dirk Werner (Mathematiker) - LinkFang.de





Dirk Werner (Mathematiker)


Dirk Werner (* 28. April 1955 in Hamm) ist ein deutscher Mathematiker, der sich in seiner Forschung unter anderem mit M-Idealen in Banachräumen beschäftigt. Er ist außerplanmäßiger Professor am Institut für Mathematik der Freien Universität Berlin.[1]

Leben

Werner promovierte 1986 an der Freien Universität Berlin bei Ehrhard Behrends mit einer Dissertation zum Thema „L- und M-Struktur in Tensorprodukten von Banachräumen“.[2] Er ist Autor von über 50 wissenschaftlichen Veröffentlichungen sowie zwei Lehrbüchern zur Funktionalanalysis und zur höheren Analysis.[3][4]

Er ist neben Klaus Hulek stellvertretender Chefredakteur der zbMATH-Datenbank (früher Zentralblatt MATH).[5]

Werke

Als Autor
  • Peter Harmand, Dirk Werner, Wend Werner: M-ideals in Banach spaces and Banach algebras. Springer, 1993, ISBN 3-540-56814-X.
  • Dirk Werner: Einführung in die höhere Analysis. 2. Auflage. Springer, 2009, ISBN 978-3-540-79599-5.
  • Oliver Deiser, Caroline Lasser, Elmar Vogt, Dirk Werner: 12 × 12 Schlüsselkonzepte zur Mathematik. Springer, 2011, ISBN 978-3-8274-2297-2.
  • Dirk Werner: Funktionalanalysis. 7. Auflage. Springer, 2011, ISBN 978-3-642-21016-7.
Als Herausgeber
  • Olaf Teschke, Bernd Wegner, Dirk Werner (Hrsg.): 80 Years of Zentralblatt MATH. Springer, 2011, ISBN 978-3-642-21171-3.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Prof. Dr. Dirk Werner (apl. Prof.). Institut für Mathematik, Freie Universität Berlin, 22. September 2009, abgerufen am 7. August 2012.
  2. Dirk Werner. Mathematics Genealogy Project, abgerufen am 7. August 2012.
  3. Dirk Werner. MathSciNet, abgerufen am 7. August 2012.
  4. Dirk Werner. zbMATH, abgerufen am 7. Juni 2015.
  5. Scientific and editorial boards of zbMATH. FIZ Karlsruhe, 2015, abgerufen am 7. Juni 2015.


Kategorien: Geboren 1955 | Hochschullehrer (Freie Universität Berlin) | Deutscher | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Dirk Werner (Mathematiker) (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.