Diou (Allier) - LinkFang.de





Diou (Allier)


Diou
Region Auvergne-Rhône-Alpes
Département Allier
Arrondissement Moulins
Kanton Dompierre-sur-Besbre
Gemeindeverband Communauté de communes Val de Besbre Sologne Bourbonnaise
Koordinaten
Höhe 207–276 m
Fläche 24,89 km²
Einwohner 1.464 (1. Jan. 2013)
Bevölkerungsdichte 59 Einw./km²
Postleitzahl 03290
INSEE-Code

Ortsstraße

Diou ist eine französische Gemeinde mit 1464 Einwohnern (Stand 1. Januar 2013 ) im Département Allier in der Region Auvergne-Rhône-Alpes; sie gehört administrativ zum Arrondissement Moulins und zum Kantons Dompierre-sur-Besbre.

Geographie

Die Gemeinde liegt am linken Ufer der Loire, an der Nordgrenze der Landschaft Sologne Bourbonnaise, etwa 30 Kilometer östlich von Moulins und 20 Kilometer nordwestlich von Digoin. Nachbargemeinden von Diou sind:

Da die Loire hier die Grenze zur Region Burgund bildet, liegen die Gemeinden im Norden und Nordosten bereits im benachbarten Département Saône-et-Loire.

Hydrologisch dominiert natürlich die Loire und der sie begleitende Canal latéral à la Loire (dt: Loire-Seitenkanal). Aber auch die Flüsse Roudon und Besbre durchqueren das Gemeindegebiet und münden im äußersten Nordwesten als linke Zuflüsse in die Loire.

Geschichte

Antike

Man geht davon aus, dass Gaius Iulius Caesar hier im Jahr 52 v. Chr. ein sogenanntes impedimenta einrichten ließ, bevor er sich nach Gergovia aufmachte. In einem solchen Lager wurde alles aufbewahrt, was nicht für die Schlacht geeignet war, also Getreide, öffentliche Gelder (Sold), Geiseln und Ersatzpferde. Die Haeduer, in deren Stammesgebiet das Lager lag, revoltierten und eroberten es im selben Jahr.[1] Caesar selbst schreibt von dem oppidum als Noviodunum Haeduorum[2]. Lange Zeit setzt man Noviodunum mit dem heutigen Nevers gleich, was nun aber strittig ist.

Bevölkerungsentwicklung

Jahr 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2009
Einwohner 1.602 1.649 1.705 1.650 1.553 1.505 1.506

Sehenswürdigkeiten

Verkehrsanbindungen

Eine höherrangige Straßenverbindung ist mit der Nationalstraße 79 gegeben, die zwischen Diou und Dompierre-sur-Besbre verläuft und damit beide Orte versorgt. Diou verfügt auch über einen Bahnhof an der Eisenbahnstrecke von Moulins nach Mâcon. Selbst auf dem Wasserweg ist Diou erreichbar: zwar ist die Loire selbst nicht schiffbar, der Loire-Seitenkanal ist jedoch für Pénichen, sowie Sport- und Hausboote befahrbar, was auch für den Tourismus interessant ist. In Diou befindet sich ein Liegeplatz für Boote am Kanal.

Weblinks

 Commons: Diou (Allier)  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Christian Goudineau, Vincent Guichard, Michel Reddé, Susanne Sievers, Henry Soulhoul: Caesar und Vercingetorix. 2. Auflage. Philipp von Zabern, Mainz 2003, ISBN 3-8053-2629-7, S. 36.
  2. Caesar: De Bello Gallico, VII 55

Kategorien: Gemeinde im Département Allier | Ort in der Auvergne

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Diou (Allier) (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.