Dignität (Medizin) - LinkFang.de





Dignität (Medizin)


Die Dignität (von lateinisch dignitas ‚Würde‘, hier im Sinn von Wertigkeit) ist in der Medizin eine Klassifikation von Tumoren, bei der man zwischen benignen (gutartigen) und malignen (bösartigen) Tumoren unterscheidet.

  • Benigne (gutartige) Tumoren wachsen lokal begrenzt und dringen nicht in benachbarte Strukturen ein, können allerdings auch schon durch ihr bloßes Volumen schwere Probleme verursachen, zum Beispiel Hirntumoren oder Myome.
  • Maligne (bösartige) Tumoren dagegen, umgangssprachlich Krebs genannt, dringen auch in benachbarte Strukturen vor und können den Organismus daher wesentlich stärker schädigen als benigne.

Entscheidend für die Einordnung als maligne ist damit die Möglichkeit der Metastasierung sowie des invasiven (eindringenden) Wachstums. Dieses Entscheidungskriterium ist allerdings nicht stets eindeutig. So gibt es Tumoren wie das Basaliom, die zwar nur extrem selten metastasieren, lokal aber dennoch stark zerstörend (destruierend) wachsen und damit erheblichen Schaden verursachen. Eine Zwischenkategorie bilden daher Begriffe wie semimaligne oder Tumor mit unklarem biologischen Verhalten.

Auch außerhalb der Onkologie werden in der Medizin die Begriffe Dignität, Benignität und Malignität gebraucht. So spricht man zum Beispiel von der malignen Hyperthermie, der malignen Säuglingsepilepsie, dem malignen Neuroleptika-Syndrom oder der malignen Hypertonie, um die Schwere der Krankheit im Sinne ihrer Bösartigkeit anzudeuten. Erinnert sei auch an den benignen Lagerungsschwindel; ihm liegt keine schwere Krankheit zugrunde.

Weblinks

Beachten Sie unsere <a href="/wiki/Gesundheitshinweise">Gesundheitshinweise</a>

Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Dignität (Medizin) (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.