Dieter Thoma (Moderator) - LinkFang.de





Dieter Thoma (Moderator)


Dieter Thoma (* 11. April 1927 in Paderborn) ist ein deutscher Journalist und Moderator.

Leben

Während seiner Schulzeit besuchte Dieter Thoma das Gymnasium Laurentianum Arnsberg. Später studierte er Germanistik, Geschichte und Publizistik und war zunächst Kabarettist und Journalist (u.a. Lokalreporter bei der „Aachener Volkszeitung“ und Chefreporter des „Kölner Stadtanzeigers“), bevor er 1963 zum WDR Hörfunk ging. Dort war er zunächst Leiter der „aktuellen Abteilung“. 1978 wurde er Chefredakteur. Beim Bayerischen Rundfunk moderierte er zusammen mit Klaus Havenstein und Sammy Drechsel die Kinder-Fernsehserie Sport-Spiel-Spannung, die in der späteren ARD von 1959 bis 1974 im Nachmittagsprogramm gesendet wurde.

Lange Zeit war er Moderator des WDR-Mittagsmagazins, dessen in den sechziger Jahren völlig neuen Stil, einen Mix aus Musik und Wortbeiträgen, er wesentlich prägte und damit als einer der Erfinder des modernen Radiomagazins gilt. Dabei bleibt sein Moderationsstil mit seinem intelligenten und trockenen Witz unvergessen. Später moderierte er die Fernseh-Talkshow Kölner Treff zusammen mit Alfred Biolek und den Presseclub, die Nachfolgesendung von Werner Höfers Internationalem Frühschoppen.

1992 ging Thoma in den Ruhestand. Er arbeitet heute als Buchautor und widmet sich dabei dem Sammeln von Witzen. Zu diesem Thema sind auch seine neuesten Bücher erschienen. Außerdem tritt er hin und wieder in Talkshows auf. Thoma schrieb auch eine Biographie, die den Namen „Salto Rückwärts“ trägt.

Hörfunksendungen

  • Das Mittagsmagazin, WDR 2

Das erste Mittagsmagazin im „Zweiten Programm des Westdeutschen Rundfunks“ (später WDR 2) wurde am 1. Februar 1965 ausgestrahlt. Die Sendung lief von 13:05 bis 15:30 Uhr. Moderator der ersten Sendung war Walter Hahn, der zusammen mit Dieter Thoma (später WDR-Radio-Chefredakteur) als „Erfinder“ dieser Urform aller aktuellen Radiomagazine in Deutschland gilt. Erster Redaktionsleiter wurde Hellmut Prinz. Er kam vom Saarländischen Rundfunk.

Hörspiele

Fernsehsendungen

Werke

Weblinks


Kategorien: Hörfunkmoderator | Geboren 1927 | Fernsehmoderator (Deutschland) | Deutscher | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Dieter Thoma (Moderator) (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.