Dieter Klaus - LinkFang.de





Dieter Klaus


Dieter Klaus (* 8. Juli 1938 in Köln; † 16. April 2010) war ein deutscher Geograph, Klimatologe und Systemwissenschaftler.

Werdegang

Klaus belegte ein Studium der Geographie und Mathematik in München und Bonn. 1972 war seine Promotion zum Dr.rer.nat in Bonn bei Wilhelm Lauer, 1979 erfolgte die Habilitation. Klaus lehrte ab 1977 als Professor am Geographischen Institut der Universität Bonn. Forschungsschwerpunkte waren der Klimawandel, lokale Klimamodelle, Desertifikationsprozesse, Mexiko, Tunesien, Sahel und die Systemforschung.

Klaus war ein Pionier der Erdsystemwissenschaft, von mathematisch-statistischen Analysen und Systemmodellierungen, insbesondere globaler Umwelt- und Klimaveränderungen. Wegweisend waren seine systemanalystischen Untersuchungen ökologischer Prozesse, lokale Klimaanalysen und die Verfahrensentwicklung zur Berechnung der globalen Tragfähigkeit.

Publikationen (Auswahl)

  • Natürliche und anthropogene Klimaänderungen und ihre Auswirkungen auf den wirtschaftenden Menschen. Paderborn : Schöningh, 1980.
  • Systemanalytischer Ansatz in der geographischen Forschung 1980
  • Vom Sein zum Werden. Räumliche Systeme mit chaotischer Dynamik - Geographische Rundschau, 1991
  • Umweltbelastung durch Energieversorgung und -verwendung.Geographisches Inst., 1980 - 140 Seiten
  • Dynamik der globalen Tragfähigkeit. In: Beiträge Zu Globalen Umweltprobleme . (Hrsg. Dieter Anhuf, Peter Frankenberg), Akademie der Wissenschaften und der Literatur 1994
  • Der Globale Wasserkreislauf und seine Beeinflussung durch den Menschen: Möglichkeiten zur Fernerkundungs-Detektion und -Verifikation. 2000 (zusammen mit Gotthard Stein)
  • Bryophytes as indicators of recent climate fluctuations in Central Europe. (Zusammen mit JP Frahm), Lindbergia, 2001
  • Änderungen der Zirkulationsstruktur im europäisch-atlantischen Sektor und deren mögliche Ursachen. Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz. Abhandlungen der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Klasse (AM-MN).1997
  • Zirkulations- und Persistenzänderungen des europäischen Wettergeschehens im Spiegel der Grosswetterlagenstatistik (Changes in the Circulation and Persistence of European Weather Types as Reflected in the Statistics of Large-Scale Weather Situations). Erdkunde Bd. 47, H. 2 (Jul., 1993), pp. 85-104
  • Desertifikation im Sahel. Ökologische und sozialökonomische Konsequenzen- Geographische Rundschau, 1986
  • Klimatologische und klima-ökologische Aspekte der Dürre im Sahel. Steiner 1981
  • Periodische und statistische Beziehungen zwischen den jährlichen Häufigkeiten der Grosswetterlagen Europas und der räumlichen Verteilung der jährlichen Niederschlagssummen in Teilen Westafrikas (Periodic and Statistical Linkages between the Annual Frequency of Major Circulation Types in Europe and the Spatial Distribution of Annual Precipitation Totals in Parts of West Africa). Erdkunde Bd. 29, H. 4 (Dec., 1975), pp. 248-267
  • Geoecological investigations on the timberline of Pico de Orizaba, Mexico togehter wiith W Lauer, D Klaus - Arctic and Alpine Research, 1975
  • Klimafluktuationen in Mexiko seit dem Beginn der meteorologischen Beobachtungsperiode.Akademie der Wissenschaften und der Literatur, 1977 (zusammen mit Wilhelm Lauer)
  • Solare Aktivitätsschwankungen und Niederschlagsfluktationen in Westafrika, 1978
  • Schadstoffbelastung und Stadtklima in Mexiko-Stadt.Akademie der Wissenschaften und der Literatur, 1988 (zusammen mit Wilhelm Lauer, Ernesto Jáuregui O.)
  • Langfristige Beziehungen zwischen Luftverunreinigung und Grosswettergeschehen. Akademie der Wissenschaften und der Literatur, 1984
  • Atlas der Pflanzenwelt des Nordafrikanischen Trockenraumes: Computerkarten wesentlicher Pflanzenarten und Pflanzenfamilien. Geographischen Instituten der Universität Bonn, 1980 - 237 Seiten
  • Die Sahara: Entwicklungen in einem Wüstenkontinent.1980. (zusammen mit Heinrich Schiffers und Hartmut Redmer)

Weblinks


Kategorien: Klimatologe | Systemwissenschaftler | Gestorben 2010 | Geboren 1938 | Hochschullehrer (Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn) | Geograph (20. Jahrhundert) | Deutscher | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Dieter Klaus (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.