Dienstbarkeit - LinkFang.de





Dienstbarkeit


Dieser Artikel behandelt die Dienstbarkeit (Servitut). Bezüglich der zwischenstaatlichen Vereinbarungen siehe Staatsservitut.

Dienstbarkeit, in Österreich und der Schweiz auch Servitut, ist ein dingliches Nutzungsrecht an einer fremden Sache.

Situation in Deutschland

Das deutsche Sachenrecht unterscheidet verschiedene Dienstbarkeiten an Grundstücken:

Situation in Österreich

Im österreichischen Sachenrecht findet sich die Dienstbarkeit (oder mit derselben Bedeutung Servitut) ähnlich wieder.

Situation in Polen

Das polnische Sachenrecht (prawo rzeczowe) unterscheidet:

  • die służebność gruntowa (Art. 285 - 295 Zivilgesetzbuch - k.c.) – die dem jeweiligen Eigentümer eines anderen Grundstücks zustehende Grunddienstbarkeit, hier insbesondere jedoch nicht ausschließlich:
    • służebność budynkowa (Art. 151 k.c.) – „Gebäudedienstbarkeit“, d. h. Überbauungsrecht
    • służebność drogi koniecznej (Art. 145 k.c.) – „Dienstbarkeit für den notwendigen Weg“, d. h. das Wegerecht (kann ebenso als eine persönliche Dienstbarkeit eingetragen werden)
  • die służebność osobista (Art. 296 - 305 k.c.) – die einer bestimmten natürlichen Person zustehende, nicht veräußerbare und nicht vererbbare persönliche Dienstbarkeit
  • die służebność przesyłu (Art. 305 Abs. 1 bis 4 k.c.) – die einem bestimmten Träger der öffentlichen Belange zustehende „Leitungsdienstbarkeit

Mit serwitut („Servitut“) ist in Polen üblicherweise nicht eine Dienstbarkeit im heutigen Sinne gemeint, sondern ein historischer, 1960 erloschener Waldnießbrauch.

Weblinks

 Wiktionary: Dienstbarkeit – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
Beachten Sie unsere <a href="/wiki/Rechtshinweise">Rechtshinweise</a>

Kategorien: Recht (Polen) | Sachenrecht (Deutschland) | Sachenrecht (Österreich)

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Dienstbarkeit (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.