Diego Camacho Quesada - LinkFang.de





Diego Camacho Quesada


Diego Camacho
Spielerinformationen
Voller Name Diego Camacho Quesada
Geburtstag 3. Oktober 1976
Geburtsort MadridSpanien
Größe 185 cm
Position Mittelfeldspieler
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
1996–1997
1997–1998
1998–2000
1999–2000
2000–2001
2001–2002
2002–2004
2004–2007
2007–2008
2008–2010
2010–
FC Burgos
Gimnàstic de Tarragona
CD Lugo
Real Murcia (Leihe)
Gimnástica de Torrelavega
FC Granada
Recreativo Huelva
UD Levante
Real Valladolid
Sporting Gijón
Albacete Balompié
26 (1)
29 (1)
53 (2)
13 (0)
36 (2)
18 (3)
62 (3)
99 (6)
9 (0)
54 (1)
4 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 25. Februar 2011

Diego Camacho Quesada (* 3. Oktober 1976 in Madrid) ist ein spanischer Fußballspieler.

Spielerkarriere

Als Amateur

Diego Camacho spielte in seiner Karriere bereits bei einer Vielzahl spanischer Vereine. Seine Karriere als Fußballer startete er beim FC Burgos in der Saison 1996/1997. Anschließend spielte er bei Gimnàstic de Tarragona, doch auch bei den Katalanen hielt es ihn nur für ein Jahr. Im Jahre 1998 wechselte er abermals den Verein und ging zum galicischen Verein CD Lugo, wo er zwar zwei Jahre lang unter Vertrag stand, jedoch für ein halbes Jahr an Real Murcia ausgeliehen wurde. Mit Murcia stieg Diego Camacho in die Segunda División auf, blieb aber selbst in der Segunda División B und ging zu Gimnástica de Torrelavega. Dort hatte er einen Stammplatz, aber auch dort hielt es ihn nicht gerade lange. Im Sommer 2001 folgte der nächste Wechsel, dieses Mal zum FC Granada.

Im Profifußball

Zwar wurde er in Granada immer wieder von Verletzungen zurückgeworfen, jedoch bekam er die Möglichkeit 2002 bei Erstliga-Aufsteiger Recreativo Huelva einen Vertrag zu unterschreiben. Für den Spätstarter Camacho war es mit 26 Jahren die erste Spielzeit in einer der beiden spanischen Topligen. Auf Anhieb erspielte sich der Mittelfeldspieler einen Stammplatz in der Primera División. Den Abstieg konnte er aber auch nicht verhindern. Er blieb bei "Recre", doch nach dem missglückten Versuch zum Wiederaufstieg ging er zum Erstliga-Aufsteiger UD Levante. Mit den Ostspaniern stieg er zwar nach nur einer Saison ab, doch gelang in der Saison 2005/2006 die Rückkehr in die erste Liga.

Die letzten Jahre

Trotz seines Stammplatzes und dem Klassenerhalt verließ Camacho Levante im Sommer 2007 wieder, um sich Aufsteiger Real Valladolid anzuschließen. Dort wurde er jedoch nicht sehr häufig eingesetzt, was zur Auflösung seines Vertrages im Sommer 2008 führte.

Erfolge

Weblinks


Kategorien: Sportler (Valencia) | Geboren 1976 | Fußballspieler (Spanien) | Spanier | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Diego Camacho Quesada (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.