Die Volkspolizei (Zeitschrift) - LinkFang.de





Die Volkspolizei (Zeitschrift)


Die Volkspolizei. Zeitschrift für alle Angehörigen der Deutschen Volkspolizei war eine Monatszeitschrift in der DDR, die von Januar 1948 bis November 1990 zunächst zweiwöchentlich, seit den 1970er Jahren monatlich erschien. Die Ausgaben hatten eine Stärke von 20 bis 40 Seiten. Herausgeber war das Ministerium des Innern der DDR, das weitere vier Publikationen verantwortete. Dazu zählten:

Inhaltlich bestand die Zeitschrift zum einen aus Erfahrungs- und Alltagsberichten von Polizisten aus verschiedenen Hierarchien und Spezialisierungen. Darüber hinaus wurden hier auch neue Verordnungen und Befehle kommentiert und erklärt. Diese wurde ergänzt durch Beilagen verschiedener Art wie Hinweise zur neuen Straßenverkehrsordnung, Erfahrungsberichte von Milizionären der UdSSR oder ČSSR, aber auch Ansprachen, Parteibeschlüsse oder theoretische Texte marxistisch-leninistischer Provenienz.

Die Zeitschrift wurde am 28. Juni 1978 mit dem Vaterländischen Verdienstorden in Gold ausgezeichnet.[1]

Chefredakteure

  • 1948–1955 Oberst der VP Hermann Dünow
  • 1955–1960 Oberst der VP Hans Drohla
  • 1960–1970 Oberst der VP Manfred Strutz
  • 1970–1986 Oberstleutnant der VP Gerhard Fredrich
  • 1986–1987 Oberstleutnant der VP Karl Dammaschke
  • 1987–1989 Michael Tischendorf

Literatur

  • Andreas Herbst u. a. (Hrsg.): So funktionierte die DDR. Band 1: Lexikon der Organisationen und Institutionen. Abteilungsgewerkschaftsleitung (AGL) – Liga für Völkerfreundschaft der DDR. Rowohlt, Reinbek bei Hamburg 1994, ISBN 3-499-16348-9, S. 225.

Einzelnachweise

  1. Volksstimme vom 29. Juni 1978

Kategorien: Volkspolizei | Verwaltungs-Fachzeitschrift (Deutschland) | Deutschsprachige Monatszeitschrift | Eingestellt 1990 | Ersterscheinung 1948 | Zeitschrift (DDR) | Träger des Vaterländischen Verdienstordens in Gold

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Die Volkspolizei (Zeitschrift) (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.