Die Verbrechen des Professor Capellari - LinkFang.de





Die Verbrechen des Professor Capellari


Seriendaten
Deutscher TitelDie Verbrechen des Professor Capellari
ProduktionslandDeutschland
Jahr(e)1998–2004
Produktions-
unternehmen
Modern Media Filmproduktions GmbH München
Länge90 Minuten
Episoden17
GenreKriminalfilmreihe
ProduktionStefan Schulz-Dornburg, Uwe Schott
IdeeFriedrich von Thun
Deutschsprachige
Erstausstrahlung
2. Januar 1998
Besetzung

Hauptdarsteller:

Friedrich von Thun
Prof. Viktor Capellari
Sissy Höfferer
Karola Geissler

Nebendarsteller:

Gilbert von Sohlern
Horst Kreulich
Irm Hermann
Hermine Feichtlbauer
Karl Schönböck
Prof. Johannes Capellari
Liane Forestieri
Maria Contro
Dietrich Siegl
Bruno Buchwald

Die Verbrechen des Professor Capellari ist eine Kriminalfilmreihe des ZDF. Die Hauptfigur des Professor Viktor Capellari (gespielt von Friedrich von Thun) ist Dozent für Kriminologie an der Universität München. Seine Zeit außerhalb der Vorlesungen verbringt der passionierte Freizeit-Detektiv in seinem Haus in Starnberg. Mit Finesse, Charme und vielen Tricks löst er Fälle, die rund um den Starnberger See angesiedelt sind und den örtlichen Behörden, vertreten durch Hauptkommissarin Karola Geissler (Sissy Höfferer) und Kommissar Horst Kreulich (Gilbert von Sohlern), Kopfzerbrechen bereiten. Dabei wird er mehr oder minder erfolgreich von seinem Halbbruder Bruno Buchwald (Dietrich Siegl, Folgen 9–17) unterstützt. In früheren Folgen halfen ihm sein Vater Dr. Johannes Capellari (Karl Schönböck, Folgen 1–8), seine Haushälterin Hermine Feichtlbauer (Irm Hermann) und seine italienische Untermieterin, die Studentin Maria Contro (Liane Forestieri). Insgesamt wurden 17 neunzigminütige Folgen produziert. Die erste Folge Still ruht der See wurde am 2. Januar 1998 gesendet, das Finale Der letzte Vorhang am 25. Dezember 2004.

Folgen

  • 1998: Still ruht der See (1)
  • 1999: Brennende Herzen (2)
  • 1999: Tod eines Königs (3)
  • 1999: In eigener Sache (4)
  • 2000: Das Traumhaus (5)
  • 2000: Tote schweigen nicht (6)
  • 2001: Zerbrechliche Beweise (7)
  • 2001: Milenas Bücher (8)
  • 2001: Falsche Freunde (9)
  • 2001: Tod in der Fremde (10)
  • 2002: Eine ehrenwerte Gesellschaft (11)
  • 2002: Nur ein Selbstmord (12)
  • 2003: Stachel im Fleisch (13)
  • 2003: Mord und Musik (14)
  • 2003: Bittere Schokolade (15)
  • 2004: Ein Toter kehrt zurück (16)
  • 2004: Der letzte Vorhang (17)

Weblinks


Kategorien: Fernsehserie (Deutschland) | ZDF-Sendung | Fernsehserie der 2000er Jahre | Fernsehserie der 1990er Jahre | Kriminal-Fernsehserie

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Die Verbrechen des Professor Capellari (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.