Die Katze (Roman) - LinkFang.de





Die Katze (Roman)


Die Katze (Le chat) ist der Titel eines Romans von Georges Simenon.

Das Buch ist keiner der bekannten Kriminalromane Simenons mit Kommissar Maigret, sondern eines seiner Psychodramen – über eine Beziehung, in der Gleichgültigkeit Liebe längst abgelöst hat.

Handlung

Ein altgewordenes Ehepaar lebt in einer Gegend, in der die Häuser ebenso verfallen wie die Gefühle derer, die in ihnen ihr Dasein fristen. Unter ihnen die zwei Alten, deren Ehe sich längst in eine Hölle verwandelt hat. Er ist apathisch und empfindet nur noch etwas für seine Katze. Seine Frau ist ihm gleichgültig. Sie dagegen versucht, ihn mit ihren Quälereien aus der Lethargie zu wecken und greift dabei zu immer drastischeren Mitteln. Zuerst setzt sie in einem Supermarkt die Katze aus.

Doch die Katze findet den Weg zum Haus zurück. Schließlich vergiftet die Frau die Katze, was bei dem Mann die Reaktion auslöst, ihren Papagei zu töten und sie schließlich zu verlassen, doch ohne ihn kann sie nicht leben, er kommt zurück und sagt ihr: „Ich bleibe hier, aber spreche mit dir kein Wort mehr“. Fortan kommunizieren die beiden nur noch über kleine Notizzettel. Der Mann reicht ihr zum Schluss einen Zettel zu Le chat – Die Katze. Daraufhin erschießt sich die Frau. Während sie stirbt, bricht beim Mann die Sprachbarriere und er trauert doch um sie. Zuletzt kommt es zur Katastrophe.

Buchausgaben

  • Le chat. Roman. Presses de la cité, Paris 1967
  • Im Beichtstuhl. Der Umzug. Der Kater. Deutsch von Hansjürgen Wille und Barbara Klau. Kiepenheuer & Witsch, Köln 1969 (Drei Romane in einem Band)
  • Der Kater. Roman. Heyne, München 1971
  • Die Katze. Roman. Deutsch von Angela von Hagen. Diogenes (detebe 21378), Zürich 1985 ISBN 3-257-21378-6

Verfilmungen

1971 verfilmte Pierre Granier-Deferre den Roman unter demselben Titel mit Simone Signoret und Jean Gabin in den Hauptrollen.

Für das deutsche Fernsehen Das Erste wurde der Roman mit Götz George und Hannelore Hoger 2007 unter der Regie von Kaspar Heidelbach erneut verfilmt.


Kategorien: Literatur (Belgien) | Werk von Georges Simenon | Literatur (20. Jahrhundert) | Literarisches Werk | Literatur (Französisch)

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Die Katze (Roman) (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.