Dickte - LinkFang.de





Dickte


Die Dickte ist in der Typografie die Breite eines Buchstabens, inklusive der Vor- und Nachbreite (Fleisch). Daneben findet sich der Begriff noch veraltet als eine Schnittholzstärke zwischen Furnier (bis 5 mm) und Brett (ab 15 mm).

Dickte in der Typografie

Die Dickte legt den Mindestabstand zweier Buchstaben im Wort fest, der ohne Unterschneidung erreicht werden kann. Der Dicktenwert wird ermittelt, indem von einem Quadrat, dem Geviert, ausgegangen wird, das in eine bestimmte Anzahl von Einheiten unterteilt wird (beispielsweise bei Schriften von Linotype in 54 Einheiten). Der Dicktenwert eines Buchstabens entspricht der Anzahl der Einheiten, die er im Geviert einnimmt.

Schriftarten, bei denen jedes Zeichen den gleichen Dicktenwert besitzt, werden dicktengleiche Schriften oder auch Monospace-Schriften genannt, wie beispielsweise Courier, Andale Mono und diverse Schreibmaschinenschriften. Diese Schriftarten sind zu empfehlen bei Programmierungen oder Zahlendarstellungen, wo jedes Zeichen den gleichen horizontalen Raum einnehmen soll.

Im Gegensatz dazu stehen Schriftarten, bei denen nicht jedes Zeichen den gleichen Dicktenwert besitzt – das sind die Proportionalschriften wie zum Beispiel Times oder Verdana.

Beispiel

  • „Proportionale Schrift“
  • Dicktengleiche Schrift“ (in HTML mit <tt>…</tt> möglich)

Dickte in der Holzwirtschaft

Dickten sind beim Holz auf genaue Höhe gehobelte oder mit Messern gefräste Holzleisten oder -platten. Die Maschinen zu ihrer Herstellung werden als Dicktenhobelmaschine oder Dickenhobelmaschine bezeichnet: eine Maschine mit einem Korpus, in dem sich über den Platten eine Walze mit Messern dreht, die der genauen Höhenverringerung des Holzes dienen, und den höhenverstellbaren Platten für die Einlauf- und Auslaufseite. Auf der einen Platte wird das Holz eingelegt. Dann wird das Holz im Gleichlauf-Verfahren durch den Torbogen unter der Messerwalze hindurchgezogen, hierbei mit den Messern bearbeitet und zur anderen Ablage-Platte hinter dem Durchlass gegeben. Hierbei wird eine recht genaue Höhe (Dicke oder Dickte) des Holzes erzeugt. Kenngröße solcher Maschinen sind Durchlassbreite, maximale Werkstückhöhe und maximaler Materialabtrag je Durchlauf.

Weblinks

 Wiktionary: Dickte – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen

Siehe auch


Kategorien: Hochdruck | Typografische Messgröße

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Dickte (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.