Dholak - LinkFang.de





Dholak


Dholak bezeichnet eine Gruppe von zweifelligen Röhrentrommeln meist in Fassform, die in Nordindien, Pakistan, Afghanistan und Nepal verbreitet sind. Die dholak ist kleiner als die mit Stöcken geschlagene dhol.

Die dholak gehören zu einem weitverbreiteten Typ von vorderorientalischen Trommeln (arabisch allgemein tabl). In Afghanistan heißt das von Paschtunen gespielte Instrument doholak. In Indien gab es unabhängig von den mittelalterlichen orientalischen Kultureinflüssen bereits im 1. Jahrtausend v. Chr. mehrere unterschiedliche Trommeltypen. Die Doppelkonusform, eine Sonderform der Röhrentrommel, die sich von den Fasstrommeln unterscheidet, kommt dagegen fast nur im indischen Raum vor. Hierzu gehören unter anderem in Indien die mridangam, die pakhawaj, die maddale und die pung sowie die nepalesische pashchima.

Der Korpus besteht aus einem länglichen bauchigen Holzblock aus einem Stück. Die Felle sind mit einer Y-Schnurspannung oder mit einem Schraubmechanismus über den Korpus gespannt und können in ersterem Fall mit Ringen gestimmt werden. Das Bassfell kann innen mit einer Stimmpaste versehen sein, um den Ton tiefer zu machen.

Beim Spiel liegt die dholak quer vor dem Spieler auf dem Schoß, das tiefere Fell links. Sie wird mit den Händen und Fingern geschlagen. Manche Spieler verwenden auch einen Fingerring, um damit auf dem Holzkorpus ein Klick zu erzeugen.

Die dholak wird im Qawwali und anderen volkstümlichen nordindischen Musikstilen, sowie in der indischen Filmmusik verwendet.

Eine im Durchmesser etwas kleinere Version ist die dholki. Bei manchen Versionen der dholki wird als wesentlicher Unterschied das höhere Fell über einen Eisenring gezogen, der seitlich über den Korpusrand hinausragt. Er ähnelt den Holzringen der südindischen Sanduhrtrommel idakka. Die dholki wird unter anderem in der vom klassischen Tappa beeinflussten Gesangsform Lavani und beim Volkstheater Tamasha eingesetzt, die beide in Maharashtra verbreitet sind. Die Schauspielertruppen des Tamasha heißen dholki-bari.

Weblinks

 Commons: Dholak  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Kategorien: Traditionelles indisches Musikinstrument | Schlagtrommel

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Dholak (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.