Deutung - LinkFang.de





Deutung


Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Zum deutschen Cellist, Komponist, Arrangeur und Musikproduzent siehe B. Deutung.

Deutung bezeichnet den Prozess des Erkennens oder Konstruierens einer Bedeutung. Dabei ist es unerheblich, ob es sich um einen tatsächlichen oder vermeintlichen Erkenntnisprozess handelt.

Beispiele: Deutung einer sprachlichen, lautativen, mimischen oder gestischen Botschaft, von Schrift oder anderen Symbolen und Faktoren (z. B. bei der Wettervorhersage).

Der Begriff Deutung wird auch in folgenden Zusammenhängen benutzt:

  1. Deutung eines Gegenstandes, um die Zukunft oder den Charakter einer Person vorherzusagen: Wahrsagung, Orakel, Tarot, Physiognomik (Deutung des Gesichts), Chiromantie (Deutung der Hand), Metoposkopie (Deutung der Stirn), Hieroskopie
  2. Erklärung des Sinnzusammenhangs eines Ereignisses im religiösen oder philosophischen Sinne – siehe Teleologie
  3. In der Psychotherapie und hier v. a. in der Psychoanalyse das Erhellen der latenten Bedeutung eines unbewussten Materials,[1] also auch Aufdeckung der latenten Bedeutung von Widerständen, Übertragungsreaktionen, Fehlleistungen, Träumen sowie allgemein, der Worte und Verhaltensweisen des Analysanden während der psychoanalytischen Behandlung
  4. Verstehende Erläuterung eines Kunstwerkes oder Textes – siehe Interpretation bzw. Textinterpretation
  5. Wahrnehmungsmuster in der Wissenssoziologie – siehe Deutungsmuster
  6. In der Psychologischen Diagnostik als Prinzip der Interpretation projektiver Tests
  7. Deutung im Sinne des Verstehens auch außerhalb der philologisch-historischen Wissenschaften, siehe Zf. 4, wie z. B. Verstehende Psychologie, Hermeneutik i.w.S., Semantik, Sinn (Semantik), Zweck, Teleologie oder Sinn des Lebens

Siehe auch

 Wiktionary: deuten – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
 Wiktionary: Deutung – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen

Einzelnachweise

  1. Jean Laplanche und J.B. Pontalis: Das Vokabular der Psychoanalyse Suhrkamp, Erste Auflage 1973 , ISBN 3-518-27607-7, S. 117–118.

Kategorien: Semantik (Philosophie)

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Deutung (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.