Deutscher Musikautorenpreis - LinkFang.de





Deutscher Musikautorenpreis


Der deutsche Musikautorenpreis ist ein deutscher Musikpreis, der von der GEMA seit 2009 verliehen wird. Mit dieser Auszeichnung sollen herausragende Textdichter und Komponisten geehrt werden.[1] Die Preisträger werden zum größten Teil von einer Fachjury aus Komponisten und Textdichtern aller Musikrichtungen bestimmt.

Der Preis wird in zehn Kategorien vergeben. Er ist undotiert – bis auf die Kategorie Nachwuchs, deren Gewinner 10.000 Euro erhält.[2] Zusätzlich zu den Kategorien werden auch Preise für das Lebenswerk und für das erfolgreichste Werk vergeben. Für den Nachwuchs-Förderpreis und den Ehrenpreis für das Lebenswerk können auch GEMA-Mitglieder ihre Vorschläge einreichen.[3]

Die Trophäe des Deutschen Musikautorenpreises hat die Form eines dreidimensionalen Notenschlüssels und greift die Bewegung eines Metronoms auf: Der Notenschlüssel sitzt auf einer Kugel. In ihr befindet sich eine Klangschale mit einem Klöppel. Wenn man die Skulptur anstößt, schwingt sie hin und her, wobei der Klöppel die Schale anstößt. Entworfen wurde die Trophäe von zwei Studenten.[4]

Preisträger

2009

Die Preisverleihung fand am 28. Mai 2009 in der Axica am Pariser Platz in Berlin statt.

2010

Die Preisverleihung fand am 22. April 2010 in der Axica am Pariser Platz in Berlin statt.

2011

Die Preisverleihung fand am 14. April 2011 im Hotel Ritz-Carlton in Berlin statt.[5]

2012

Die Preisverleihung fand am 24. Mai 2012 im Hotel Ritz-Carlton in Berlin statt.[6]

2013

Die Preisverleihung fand am 25. April 2013 im Hotel Ritz-Carlton in Berlin statt.[7]

2014

Die Preisverleihung fand am 8. Mai 2014 im Hotel Ritz-Carlton in Berlin statt.

2015

Die Preisverleihung fand am 21. Mai 2015 im Hotel Ritz-Carlton in Berlin statt.

2016

Die Preisverleihung fand am 12. Mai 2016 im Berliner Hotel Ritz-Carlton statt.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. GEMA verleiht erstmals Musikautorenpreis. Focus Online, 23. April 2009, abgerufen am 1. September 2012.
  2. Der Supertexter – Udo für GEMA-Autorenpreis nominiert. www.udo-lindenberg.de, 24. April 2009, abgerufen am 1. September 2012.
  3. http://www.musikautorenpreis.de/preisverleihung/2012/kategorien/
  4. http://www.musikautorenpreis.de/philosophie/preisskulptur/
  5. "Autoren ehren Autoren" und machen sie zu glücklichen Gewinnern. www.musikautorenpreis.de, 2011, abgerufen am 1. September 2012.
  6. Musikautorenpreis 2012. www.musikautorenpreis.de, 2012, abgerufen am 12. Januar 2013.
  7. Der Deutsche Musikautorenpreis 2013: Die Gewinner. www.musikautorenpreis.de, 26. April 2013, abgerufen am 27. Mai 2013.

Kategorien: Musikpreis (Deutschland)

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Deutscher Musikautorenpreis (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.