Deutscher Basketball Bund - LinkFang.de





Deutscher Basketball Bund


Deutscher Basketball Bund
Gründungsdatum/-jahr 1949
Gründungsort Düsseldorf
Präsident Ingo Weiss
Vereine (ca.) 2.000[1]
Mitglieder (ca.) 191.882 (Stand 2015)[2]
Verbandssitz Hagen
Homepage basketball-bund.de

Der Deutsche Basketball Bund e. V. (DBB) ist ein Verband, der den Basketballsport in Deutschland organisiert.[3] Die Geschäftsstelle hat ihren Sitz in Hagen.

Gründung

Am 1. Oktober 1949 wurde in Düsseldorf der Deutsche Basketball Bund gegründet. Der 1. Vorsitzende war Siegfried Reiner. Der 1947 gegründete Vorläufer hieß „Gesellschaft zur Förderung des Basketballsports“.

Aufgaben

Die 1976 beschlossene und danach mehrmals ergänzte Satzung sieht als Aufgaben die Veranstaltung der Deutschen Meisterschaften und die Beteiligung an internationalen Meisterschaften sowie Olympischen Spielen vor. Zu den weiteren Aufgaben gehören die Ausbildung von Schiedsrichtern und Trainern, die Förderungen des Leistungs-, Breiten-, Freizeit- sowie des Jugend- und Schulsports.

Nationale Wettbewerbe des DBB

In der Verantwortung des DBB werden jährlich wiederkehrend bundesweit fünf Wettbewerbe ausgeschrieben:

Außerdem werden für die Maxi-Basketballer/innen die Bundesbestenspiele Basketball ab der Altersklasse Ü45 für Frauen und Männer ausgespielt.

Präsidenten

Präsident/1.Vorsitzender Amtszeit
Siegfried Reiner 1949–1953
Gerhard Nacke-Erich[4] 1953–1964
Hans-Joachim Höfig 1964–1973
Anton Kartak 1973–1984
Manfred Ströher 1984–1994
Roland Geggus 1994–2006
Ingo Weiss seit 2006

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Der Deutsche Basketball Bund. Deutscher Basketball Bund e. V., abgerufen am 5. Juli 2016.
  2. Entwicklung der Mitgliederzahlen im DBB. Deutscher Basketball Bund e. V., abgerufen am 12. Juni 2016.
  3. Geschichte. Deutscher Basketball Bund e. V., abgerufen am 14. Februar 2015.
  4. * 9. September 1922, Zeitschrift DTS, 1977/18 S. 15.

Kategorien: Nationaler Sportverband (Deutschland) | Basketball in Deutschland | Basketballverband | Sportverband (Nordrhein-Westfalen) | Sport (Hagen) | Gegründet 1949

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Deutscher Basketball Bund (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.