Deutsche Schwimmwintermeisterschaften 2006 - LinkFang.de





Deutsche Schwimmwintermeisterschaften 2006


Die Deutschen Wintermeisterschaften im Schwimmen 2006 fanden vom 23.–26. Oktober 2006 im Stadionbad Hannover statt und wurden vom Deutschen Schwimm-Verband organisiert. Die Meisterschaften waren das offizielle Qualifikationsturnier für die Schwimmweltmeisterschaften 2007 in Melbourne und für die Kurzbahneuropameisterschaften 2006 in Helsinki. Insgesamt nahmen in 42 Wettbewerben 455 Aktive aus 121 Vereinen teil. Während des Turniers wurden sieben neue deutsche Rekorde aufgestellt.

Deutsche Wintermeister 2006
Disziplin Männer Frauen
Name Verein Zeit Name Verein Zeit
50 m Freistil Rafed El-Masri SG Neukölln 00:22,53 Britta Steffen SG Neukölln 00:24,81
100 m Freistil Jens Schreiber Wfr. 98 Hannover 00:49,61 Britta Steffen SG Neukölln 00:53,78
200 m Freistil Paul Biedermann SV Halle 01:48,05 Annika Lurz SV Würzburg 05 01:56,75
400 m Freistil Jan Wolfgarten SG Frankfurt 03:51,02 Annika Lurz SV Würzburg 05 04:08,93
800 m Freistil Thomas Lurz SV Würzburg 05 07:51,59* Jaana Ehmcke Potsdamer SV 08:53,40
1500 m Freistil Thomas Lurz SV Würzburg 05 15:07,55 Jaana Ehmcke Potsdamer SV 16:57,99
50 m Brust Mark Warnecke SG Essen 00:28,18 Janne Schäfer TV Jahn Wolfsburg 00:30,89*
100 m Brust Johannes Neumann SC Riesa 01:01,79 Janne Schäfer TV Jahn Wolfsburg 01:08,10
200 m Brust Johannes Neumann SC Riesa 02:15,05 Birte Steven AMTV-FTV Hamburg 02:27,26
50 m Schmetterling Thomas Rupprath Wfr. 98 Hannover 00:24,13 Antje Buschschulte SC Magdeburg 00:26,35*
100 m Schmetterling Thomas Rupprath Wfr. 98 Hannover 00:53,20 Daniela Samulski SG Bayer W/U/D 00:58,75*
200 m Schmetterling Benjamin Kuntz SV Nikar Heidelberg 02:01,46 Annika Mehlhorn SG ACT/Baunatal 02:12,26
50 m Rücken Steffen Driesen SG Bayer W/U/D 00:25,35 Antje Buschschulte SC Magdeburg 00:28,92
100 m Rücken Steffen Driesen SG Bayer W/U/D 00:54,69 Janine Pietsch SC Delphin Ingolstadt 01:01,67
200 m Rücken Jens Thiele SVE Hamburg 01:59,60 Jenny Mensing SC Wiesbaden 02:13,67
200 m Lagen Jens Thiele SVE Hamburg 01:59,60 Nicole Hetzer SV Wacker Burghausen 02:15,50
400 m Lagen Manuel Aberle SV Nikar Heidelberg 04:25,59 Nicole Hetzer SV Wacker Burghausen 04:43,53
4x50 m Freistil SV Wasserfreunde 1898 Hannover 01:32,16* SV Wasserfreunde 1898 Hannover 01:47,10
4x50 m Lagen SG Dortmund 01:42,78* SV Wasserfreunde 1898 Hannover 01:58,16*
5 km Vincent Kirsten SC Empor Rostock 54:49,94 Annegret Braun SC Empor Rostock 1.00:51,35
10 km Toni Franz SC DHfK Leipzig 1.51:36,30 Cathleen Rund SC Wiesbaden 2.04:07,36

(* neuer deutscher Rekord)

Weblinks


Kategorien: Sportveranstaltung in Hannover | Sportveranstaltung 2006 | Deutsche Schwimmmeisterschaften

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Deutsche Schwimmwintermeisterschaften 2006 (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.