Der Untergang des Alpenlandes Part One - LinkFang.de





Der Untergang des Alpenlandes Part One


Filmdaten
OriginaltitelDer Untergang des Alpenlandes Part One
ProduktionslandÖsterreich
OriginalspracheDeutsch
Erscheinungsjahr1974
Länge40 Minuten
Stab
RegieWerner Pirchner,
Christian Berger
DrehbuchWerner Pirchner,
Christian Berger
ProduktionTTV Fernsehfilmgesmbh Innsbruck im Auftrag des ORF
MusikWerner Pirchner
KameraChristian Berger
SchnittUte Warta
Besetzung
|
     | 
  }}

Der Untergang des Alpenlandes Part One ist ein österreichischer Kurzfilm aus dem Jahr 1974. Die Produktion wurde erstmals in der ORF-Fernsehreihe Impulse am 17. November 1974 ausgestrahlt.

Handlung

Als Rahmenhandlung des satirischen Kurzfilms dient eine Art „tirolerische Welterzählung“, die (angelehnt an die biblische Schöpfungsgeschichte Genesis) die Erschaffung der Welt mit Tirol – hier „das Alpenland“ – als Mittelpunkt hat. Pirchner erhält von Gott den Auftrag, das „Alpenland“ „sauber“ zu halten. Ein folgender inhaltlich loser Bilderbogen zu Stücken aus der 1973 erschienenen LP „Ein halbes Doppelalbum“ von Werner Pirchner zeigt vordergründige Klischees des klassischen Heimatfilms und verfremdet diese. Am Schluss ereilt Pirchner die „Strafe“ für sein „lästerliches“ Tun: die „Stimme Gottes“ nötigt ihn, Selbstmord durch Sprung in einen Bergsee zu begehen. Der Film verbindet Elemente des satirischen Film mit der Musik von Werner Pirchner. Er erinnert an vielen Stellen an die Arbeiten von Monty Python, die Mitte der 1970er Jahre erst kurz im deutschsprachigen Raum bekannt waren.

Auszeichnungen

Der Film gewann den ersten Preis beim Kurzfilmfestival Linz 1976.[1]

Einzelnachweise

  1. http://www.mica.at/composerdb/details/musicalwork/musicalwork2247.asp

Weblinks


Kategorien: Österreichischer Film | Kurzfilm | Filmtitel 1974

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Der Untergang des Alpenlandes Part One (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.