Der Patriot (moralische Wochenschrift) - LinkFang.de





Der Patriot (moralische Wochenschrift)


Der Patriot war die bedeutendste deutsche moralische Wochenschrift zu Beginn des 18. Jahrhunderts. Sie war ein wichtiges Sprachrohr der beginnenden Aufklärung. Sie erschien von 1724 bis 1726 wöchentlich in Hamburg; bis 1765 gab es vier Neuauflagen, zudem wurden sie ins Niederländische und Französische übersetzt.

Der Zeitschriftentyp der Moralischen Wochenschrift entstand nach englischen Vorbildern, unter anderem der von Joseph Addison und Richard Steele sehr erfolgreich herausgegebenen und verfassten, von dreimal wöchentlich bis täglich erscheinenden Periodika (The Tatler, The Guardian und The Spectator).

Der Patriot besaß eine eigenständige Redaktion, die nicht Übersetzungen der Moralischen Wochenschriften aus England veröffentlichte, sondern selbst die Themen auswählte und bearbeitete. Im Patriot wurde propagiert, dass es nicht nur wichtig sei, ein guter Christ zu sein, sondern dass es außerdem nötig sei, sich in der Gesellschaft zu engagieren. Themen waren neben politischen die Familie, das Zusammenleben in der Gesellschaft und bei Hofe und die Kritik an diesem.

Im ersten Jahr steigerte sich die Auflage des Patrioten bereits von 400 auf über 5500 Exemplare. Mit dem Patrioten erlebte die Gattung der Wochenzeitschriften in Deutschland ihren Durchbruch. Viele weitere Titel wurden aufgrund des Erfolges des Patrioten gegründet, teilweise mit sehr ähnlichen Titeln (Österreichischer Patriot, Patriot in Bayern etc.). Außer dem Patrioten gab es wohl über 500 weitere Moralische Wochenschriften in Deutschland.

Viele deutsche Gelehrte und Literaten waren Autoren des Patrioten, veröffentlichten ihre Artikel jedoch alle unter Pseudonymen. Ihre Anonymität wurde erst drei Jahre nach der letzten Ausgabe des Patrioten preisgegeben.

Literatur

  • Brandes, Helga: Moralische Wochenschriften. In: Fischer, Ernst; Haefs, Wilhelm; Mix, York-Gothart (Hrsg.): Von Almanach bis Zeitung. Ein Handbuch der Medien in Deutschland 1700–1800. Verlag C.H.Beck. München 1999. ISBN 3-406-45476-3
  • Stöber, Rudolf: Deutsche Pressegeschichte. UVK Verlagsgesellschaft. Konstanz 2005. ISBN 3-8252-2716-2
  • Scheibe, Jörg: Der Patriot (1724–1726) und sein Publikum. Untersuchungen über die Verfassergesellschaft und die Leserschaft einer Zeitschrift der frühen Aufklärung. Kümmerle. Göppingen 1973

Weblinks

Siehe auch


Kategorien: Aufklärung (Literatur) | Antiquarische Zeitschrift (Hamburg) | Kulturzeitschrift (Deutschland) | Eingestellt 1726 | Ersterscheinung 1724

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Der Patriot (moralische Wochenschrift) (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.