Der Kreis (Kulturzeitschrift) - LinkFang.de





Der Kreis (Kulturzeitschrift)


Der Kreis
Beschreibung deutsche Kulturzeitschrift
Erstausgabe 1924
Einstellung 1933
Herausgeber Ludwig Benninghoff, Wilhelm Postulart

Der Kreis war eine von November 1924 bis 1933 monatlich erschienene deutsche avantgardistische Kulturzeitschrift.

Geschichte

Die Zeitschrift wurde von Ludwig Benninghoff (1890–1966) und Wilhelm Postulart herausgegeben. Nach der Machtergreifung der Nationalsozialisten wurde die Zeitschrift mit der Mainummer des Jahres 1933 verboten.

Inhalt

Der Kreis führte den Untertitel „Zeitschrift für künstlerische Kultur“. Trotz ihres bis 1926 geführten zweiten Untertitels „Organ der Hamburger Bühne“ war sie immer ein lebhaftes Forum der zeitgenössischen Kunst, Musik (auch Jazz), Literatur und Architektur. Zu den wesentlichen Inhalten des Kreis gehörten Schriftstellerportraits, kulturphilosophische Essays, Rezensionen und Abbildungen von Kunstwerken verschiedener Epochen.

Autoren

Zu den namhaften Beiträgern gehörten Le Corbusier, Hans Heinz Stuckenschmidt, Hans Henny Jahnn, Ludwig Klages, Max Beckmann, Hans Leip, Joachim Maass, Max Sauerlandt und Rudolf Alexander Schröder. Das letzte Heft, die fünfte Ausgabe des 10. Jahrgangs (1933), enthielt Artikel des Schriftstellers Reinhold Schneiders und des den Nazis nahestehenden Hanns Johsts, und Friedrich Sieburgs. Trotzdem wurde die Zeitschrift verboten.

Rezeption

Die 1956 von dem buddhistischen Künstler und Schriftsteller Anagarika Govinda inspirierte und von Hans-Ulrich Rieker und Wilhelm A. Rink gegründete und Zeitschrift Der Kreis knüpfte mit ihrem Titel auch bewusst an die von Benninghoff und Postulat bis 1933 herausgegebene Zeitschrift an.

Literatur

  • Roland Jaeger: Der Kreis. Zeitschrift für künstlerische Kultur. Hamburg 1924–1933. Bibliographie. Staatsarchiv Hamburg, 1984
  • Der Kreis 1.1924–10.1933. Zeitschrift für künstlerische Kultur. Offizielles Organ der Hamburger Bühne. DLA Marbach, 1998. ISBN 3-89131-313-6 (Marbacher Mikrofiche-Editionen)

Kategorien: Literaturzeitschrift (Deutschland) | Kulturzeitschrift (Deutschland) | Eingestellt 1933 | Ersterscheinung 1924 | Antiquarische Zeitschrift (Deutschland)

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Der Kreis (Kulturzeitschrift) (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.