Der Brenner - LinkFang.de





Der Brenner


Der Brenner
Beschreibung Literaturzeitschrift
Sprache deutsch
Verlag Brenner-Verlag, Innsbruck (Österreich)
Erstausgabe 1910
Einstellung 1954
Erscheinungsweise halbmonatlich
Herausgeber Ludwig von Ficker
ZDB 213771-9

Der Brenner war eine 1910 von Ludwig von Ficker gegründete Halbmonatsschrift für Kunst und Kultur, die bald im ganzen deutschen Sprachraum als Forum für Kulturkritik und avantgardistische Literatur bekannt war und bis 1954 im Brenner-Verlag in Innsbruck erschien. Der Titel der Publikation bezog sich einerseits auf den Brennerpass, andererseits auf ihr Vorbild, die von Karl Kraus herausgegebene Zeitschrift Die Fackel.[1]

Bis zum Beginn der 1920er Jahre war der Brenner ein Sprachrohr des Expressionismus. Später verlagerte sich der Schwerpunkt auf sprachphilosophische und theologische Essays und Lyrik.

Literatur

  • Gerald Stieg: „Der Brenner“ und „Die Fackel“. Ein Beitrag zur Wirkungsgeschichte von Karl Kraus. Otto Müller Verlag, Salzburg 1976, ISBN 3-7013-0530-7.
  • Ignaz Zangerle: 30 Jahre danach. „Der Brenner“ und sein Herausgeber Ludwig von Ficker. In: Hermann Kern, Friedrich Piel und Hans Wichmann (Hrsg.): Zeit und Stunde. Festschrift Aloys Goergen. Mäander, München 1985
  • Walter Methlagl: „Der Brenner“. Leben und Fortleben einer Zeitschrift Kösel, München 1965. Sondernummer der Nachrichten aus dem Kösel-Verlag Text von Walter Methlagl, komplette Bibliographie der Zeitschrift „Der Brenner“ und des Brenner-Verlages.
  • Robert Geher: Der „Brenner“-Kreis. Ein Beitrag zur Geschichte der Kulturzeitschrift., Wien: Universität Wien, Dissertation 1990.
  • Paul Noack: Ludwig Ficker und „Der Brenner“. In: Der Monat 194 (1964).
  • Walter Methlagl u. a. (Hrsg.): Untersuchungen zum „Brenner“. Festschrift für Ignaz Zangerle zum 75. Geburtstag. Otto Müller Verlag, Salzburg 1981, ISBN 3-7013-0629-X.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Forschungsinstitut Brenner-Archiv: Der Brenner (1910-1954). Universität Innsbruck, abgerufen am 11. Dezember 2009.

Kategorien: Medien (Innsbruck) | Antiquarische Zeitschrift (Österreich) | Literaturzeitschrift (Österreich) | Eingestellt 1954 | Ersterscheinung 1910

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Der Brenner (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.