Departamento de Santander - LinkFang.de





Departamento de Santander


Santander
Daten
Hauptstadt Bucaramanga
Gouverneur Didier Alberto Tavera Amado (2016–2019)
Fläche 30.537 km²
Einwohner (Gesamt)
 – Volkszählung 2005
 – Bevölkerungsdichte
 
1.957.789 
64 Einwohner/km²
Urbanisierung 67%
Alphabetisierungsrate 87%
Gemeindeanzahl 87
Volksbezeichnung santandereano
Wichtige Städte Barrancabermeja, Floridablanca, Girón, Piedecuesta, San Gil
Karte

Das Departamento de Santander ist ein Departamento im Nordosten Kolumbiens. Es ist umgeben von den Departamentos de Cesar im Norden, Norte de Santander im Nordosten, Boyacá im Süden, Antioquia im Westen und Bolívar im Nordwesten.

Dieser Artikel oder Abschnitt ist nicht ausreichend belegt.

Die Landwirtschaft ist eines der Standbeine der Region. Es werden Tabak, Kakao, Ananas, Yuca, Reis, Kaffee und Früchte angebaut. Im Norden der Provinz überwiegt die Viehzucht. In Barrancabermeja liegt die wichtigste Ölraffinerie Kolumbiens. Weitere Industrien sind die Getränke- und Lebensmittelindustrie, die Werkzeugherstellung, Zigarettenfabriken und Zementherstellung.

Die größten Sehenswürdigkeiten sind der Cañón del Chicamocha, San Gil (Capital turística de Colombia) und das Nationalmonument Barichara, ein sehr schön erhaltenes Dorf im Kolonialstil, das als eines der schönsten Kolumbiens gilt.

Geographie

Santander liegt zwischen der Zentral- und der Ostkordillere. Die Westgrenze des Bundesstaats bildet der Río Magdalena mit dem Hafen Barrancabermeja. In der Sierra Nevada del Cocuy liegen die höchsten Erhebungen über 5000 m Höhe. Mit dem Cañón del Chicamocha besitzt Santander eine der tiefsten Schluchten Lateinamerikas.

Bevölkerung

Die dichteste Besiedlung liegt im Einzugsbereich der Provinzhauptstadt Bucaramanga; der Ballungsraum hat über eine Million Einwohner; damit wohnen etwa 50 % der Einwohner Santanders im Gebiet der Hauptstadt.

Administrative Unterteilung

Die 87 Gemeinden von Santander stehen in der Liste der Municipios im Departamento de Santander.


Kategorien: Kolumbianisches Departamento

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Departamento de Santander (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.