Departamento de Boyacá - LinkFang.de





Departamento de Boyacá


Boyacá
Daten
Hauptstadt Tunja
Gouverneur Carlos Andrés Amaya Rodríguez (2016–2019)
Fläche 23.189 km²
Einwohner (Gesamt)
 – Volkszählung 2005
 – Bevölkerungsdichte
 
1.255.311 
54 Einwohner/km²
Urbanisierung 40,4%
Alphabetisierungsrate 84,7%
Gemeindeanzahl 123
Volksbezeichnung boyacense
Wichtige Städte Sogamoso, Duitama, Chiquinquirá, Puerto Boyacá
Karte

Das Departamento de Boyacá ist eine Provinz im Nordosten Kolumbiens.

Es grenzt im äußersten Nordosten an das Land Venezuela. Die weiteren Grenzen teilt es (im Uhrzeigersinn) mit den Departamentos del Arauca, de Casanare, Cundinamarca, Antioquia, Santander und Norte de Santander. Die Hauptstadt von Boyacá ist Tunja mit ca. 150.000 Einwohnern.[1]
Dieser Artikel oder Abschnitt ist nicht ausreichend belegt.
Die zweite wichtige Stadt ist Duitama (genannt die "Perle von Boyacá"), die sich im Lauf der Jahre zu einem bedeutenden Industriezentrum entwickelte.

In der Landwirtschaft werden hauptsächlich Kartoffeln, Weizen, Gemüse, Agaven, Kaffee, Tabak und Früchte angebaut. Boyacá ist Haupterzeuger für Smaragde. In der Industrie dominieren Eisenverarbeitung, Zement- und Getränkeherstellung.

Touristisch relevant sind die Puente de Boyacá, Schauplatz der Schlacht von Boyacá; die Laguna de Tota (Totasee) und die Thermalbäder von Paipa. Eines der wohl schönsten Kolonialdörfer Kolumbiens liegt ebenfalls im Departamento de Boyacá: Villa de Leyva.

Administrative Unterteilung

Die 123 Gemeinden Boyacás stehen in der Liste der Municipios im Departamento de Boyacá.

Literatur

  1. Población de Tunja estimated 2011 . D.A.N.E.. Abgerufen am 30. November 2011.

Weblinks

 Commons: Boyacá  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien


Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Departamento de Boyacá (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.