Departamento Chimaltenango - LinkFang.de





Departamento Chimaltenango


Chimaltenango

<imagemap>-Fehler: In der ersten Zeile muss ein Bild angegeben werden

|center|200px

poly 508 1054 522 995 566 953 593 959 615 925 643 918 639 892 640 875 660 868 685 867 711 869 737 875 754 875 766 887 780 902 803 924 837 944 865 963 897 981 909 990 922 998 936 993 959 980 975 964 979 1077 576 1076 El Salvador poly 950 551 928 576 895 604 871 622 859 632 846 644 838 653 819 670 792 686 770 699 760 706 742 710 735 713 730 721 727 738 727 746 726 752 723 761 725 775 732 794 734 805 736 815 736 828 728 832 706 840 699 855 697 869 711 874 731 879 752 881 763 881 784 915 807 944 828 955 851 967 882 987 899 996 915 1002 945 1004 963 982 979 958 978 554 Honduras poly 731 27 735 241 722 520 803 511 855 453 923 404 957 280 954 162 971 3 820 3 799 52 758 12 Belize poly 2 1 820 5 803 47 759 14 735 26 733 58 319 62 312 195 210 197 298 278 346 300 373 319 397 353 399 373 424 389 451 400 443 477 144 478 33 666 62 716 51 729 46 733 49 755 35 764 43 809 25 842 -1 820 Mexiko

poly 443 476 522 494 541 490 557 504 584 520 618 497 637 508 654 508 662 528 677 527 687 509 706 514 738 241 732 62 322 58 314 195 217 195 228 205 256 227 290 263 310 288 359 291 377 310 384 330 398 369 399 381 424 386 450 392 454 409 438 430 Petén poly 56 630 145 477 286 479 282 498 300 506 297 536 266 539 265 553 265 578 245 590 237 608 245 629 263 639 273 645 275 656 261 661 239 664 232 679 218 689 205 704 180 693 167 678 149 662 135 641 110 648 90 658 73 661 Huehuetenanggo poly 278 479 287 495 297 504 297 524 292 536 282 539 272 562 257 580 240 591 234 616 274 649 275 654 260 668 237 678 240 687 252 696 257 704 254 715 256 736 263 751 275 769 280 777 292 779 302 768 308 742 340 747 389 753 395 752 389 728 361 692 350 673 364 662 369 662 382 652 406 653 408 672 426 677 426 658 422 646 390 639 371 630 374 618 400 607 400 590 375 573 360 560 360 545 364 523 371 503 373 492 393 485 413 488 442 478 424 476 Quiché poly 440 478 437 493 422 493 412 487 397 480 392 484 361 512 359 531 360 547 358 562 370 572 388 579 396 590 400 597 396 609 385 625 385 633 402 643 416 646 423 651 431 661 447 668 463 671 469 676 474 664 498 667 536 678 555 675 555 678 553 690 559 695 587 696 602 694 621 696 639 668 652 634 636 614 624 598 623 587 677 526 656 525 654 510 633 510 618 509 602 501 588 511 568 507 556 496 539 490 Alta Verapaz poly 683 511 670 540 650 545 643 559 618 599 642 618 648 640 633 697 684 677 699 658 724 659 732 712 831 654 949 547 870 489 848 498 851 530 829 524 801 517 Izabal poly 725 740 730 717 728 663 706 657 686 675 655 688 632 692 616 697 596 696 570 694 592 727 570 727 579 743 573 769 586 783 592 795 615 791 615 765 645 760 673 758 698 750 Zacapa poly 530 701 560 696 572 707 592 724 570 725 575 741 577 756 563 764 552 776 542 791 528 796 514 800 503 802 492 811 481 811 468 801 460 792 471 770 464 768 453 765 451 759 469 758 477 752 El Progreso poly 352 678 359 705 380 720 389 729 391 761 427 762 447 755 457 761 469 755 545 697 553 667 488 663 476 666 455 681 439 660 428 665 418 677 405 673 397 667 389 663 389 649 381 651 378 657 375 661 375 671 360 670 Baja Verapaz poly 190 696 186 707 186 727 186 746 197 755 202 760 218 765 239 761 247 760 250 761 261 758 271 747 255 728 244 715 250 704 254 699 260 699 252 692 240 688 238 676 230 671 223 678 219 687 Totonicapán poly 185 705 192 693 191 679 176 681 161 692 149 696 150 706 152 710 152 716 151 729 144 742 138 751 135 761 120 779 119 792 112 796 80 795 62 795 50 818 55 828 78 838 103 845 115 845 128 822 145 805 157 796 157 808 160 815 170 813 180 805 191 804 198 795 217 765 Quetzaltenango poly 35 850 67 834 50 810 74 800 99 792 110 796 128 789 136 766 150 747 158 727 155 713 148 702 160 697 176 685 169 674 145 648 127 643 106 643 98 653 83 665 68 668 60 661 60 644 56 636 34 667 64 711 60 726 47 727 46 735 46 749 42 757 38 762 33 782 38 809 39 825 33 835 18 841 San Marcos poly 31 857 63 835 85 844 107 848 122 848 133 836 139 808 156 795 158 806 158 814 170 814 183 807 180 820 178 837 175 848 175 859 175 867 175 871 171 877 170 890 164 912 154 930 148 948 132 944 Retalhuleu poly 158 939 171 882 171 850 175 824 192 804 195 820 239 817 251 843 258 832 272 837 278 848 281 861 282 864 280 875 275 889 275 893 268 896 247 895 238 894 235 880 235 877 222 888 216 896 211 897 199 900 197 929 198 931 180 942 177 964 Suchitepéquez poly 211 817 203 829 186 812 199 796 219 760 241 759 252 762 268 752 280 764 283 775 291 774 290 789 290 817 289 826 282 837 269 835 243 823 Sololá poly 293 775 285 811 275 829 282 861 295 868 310 864 317 874 336 853 353 825 366 798 376 780 391 757 353 749 327 744 Chimaltenango poly 397 762 375 777 370 794 378 802 391 809 398 819 392 833 383 839 382 847 388 861 398 869 402 879 397 898 405 908 438 887 440 862 452 846 463 858 473 847 488 816 490 798 464 787 464 783 462 773 456 767 449 753 Guatemala poly 492 853 486 856 476 836 492 809 508 801 528 790 547 778 563 758 571 765 586 778 595 784 595 790 609 792 617 795 619 802 610 816 618 837 611 846 595 853 585 852 576 850 572 860 548 859 Jalapa poly 617 760 603 775 615 787 617 808 613 836 628 834 636 851 654 851 664 865 687 866 722 829 732 819 738 791 723 765 731 749 716 744 708 754 691 753 672 754 661 758 651 764 632 763 Chiquimula poly 335 853 346 877 368 863 381 867 390 858 389 840 393 834 399 817 385 799 373 796 364 799 363 810 353 822 338 834 Sacatepéquez poly 179 964 204 916 201 884 217 896 231 874 232 893 250 895 277 895 282 872 297 866 309 876 320 878 336 864 342 855 355 866 363 873 379 870 399 868 404 872 400 884 400 895 400 909 400 916 422 920 407 932 406 944 396 968 395 987 393 994 326 993 291 994 235 992 Escuintla poly 395 993 398 955 416 938 416 927 427 920 408 914 396 915 411 907 439 889 439 862 461 849 463 866 474 844 487 854 503 852 525 870 530 873 515 886 499 889 493 894 494 900 520 912 524 916 532 923 529 932 528 948 515 963 511 971 500 973 475 966 474 966 481 983 485 1002 484 1023 Santa Rosa poly 488 1023 470 964 514 972 530 917 483 898 501 891 534 862 567 854 590 850 612 850 621 840 630 841 646 849 657 860 649 868 638 868 636 882 642 909 638 917 610 928 603 938 597 953 591 961 576 950 567 960 529 984 521 994 505 1023 Jutiapa

}} Lage von Chimaltenango in Guatemala

Daten
Hauptstadt Chimaltenango
Einwohnerzahl 570.000 (Berechnung 2009)
Fläche 1.979 km²
Bevölkerungsdichte 288 Ew./km²
Gliederung 16
Höchste Erhebung 3976
ISO 3166-2 GT-CM
Wappen von Chimaltenango
Die 1525 eroberte Pocomam-Stadt Mixco Viejo
Die ehemalige Cakchiquel-Hauptstadt Iximché

Chimaltenango ist ein Departamento Guatemalas und liegt in der südlichen Gebirgsregion des Landes (Region V). Es erstreckt sich auf 1.979 km² und hat etwa 570.000 Einwohner. Die Hauptstadt des Departamentos ist Chimaltenango.

Chimaltenango grenzt im Norden an das Departamento Quiché, im Osten an Baja Verapaz, an das Departamento Guatemala und an Sacatepéquez, im Süden an Escuintla, im Westen an Suchitepéquez und an Sololá.

Landesnatur

Chimaltenango liegt im Hochland der Sierra Madre, an der Hauptwasserscheide Guatemalas. Nach Norden hin fällt das Departamento zum Tal des zur Karibik fließenden Río Motagua ab, der auch die Grenze zu Quiché bildet. Zahlreiche in den Motagua mündende Flüsse entwässern den Norden Chimaltenangos, darunter der Río Agua Escondida, der Río Quisayá und der Río Pixcayá an der Grenze zum Departamento Guatemala. Nach Süden, in Richtung Pazifik, fließen unter anderem der Río Madre Vieja an der Grenze zu Sololá, der Río Los Encuentros, der Río Xahá und der Río Pantaleón. Chimaltenango deckt dank seiner zahlreichen Quellen über ein Drittel des Trinkwasserbedarfs von Guatemala-Stadt. Die höchsten Erhebungen des Departamentos sind im Südosten die Vulkane Acatenango (3.976 m) und Fuego (3.763 m). Das Hochland ist von tiefen Schluchten und Tälern durchzogen. Die Vegetation ist in der Mitte und im Norden von dichten Kiefernwäldern geprägt, nach Süden hin gehen diese in subtropischen Feuchtwald über. Das Klima in Chimaltenango ist gemäßigt, die durchschnittliche jährliche Niederschlagsmenge liegt bei 750 mm, die Temperaturen bewegen sich in der Regel zwischen 12 und 24 Grad Celsius, kälter kann es im zentralen Hochland werden, wärmer ganz im Südwesten und im Nordosten.

Bevölkerung

Etwa 80 Prozent der Bevölkerung gehören der Maya-Volksgruppe der Cakchiquel an. Am dichtesten bewohnt ist die Gegend entlang der kurvenreichen Hauptverkehrsstraße Interamericana, die das Departamento von Nordwesten nach Südosten durchquert. Die etwa 570.000 Einwohner des Departamentos leben in 16 Municipios (Großgemeinden oder auch Landkreise):

Acatenango Chimaltenango
San Juan Comalapa El Tejar
Parramos Patzicía
Patzún Pochuta
San Andrés Itzapa San José Poaquil
San Martín Jilotepeque Santa Apolonia
Santa Cruz Balanyá Tecpán Guatemala
Yepocapa Zaragoza

Dem Departamento als staatlichem Verwaltungsbezirk steht ein von der Zentralregierung entsandter Gouverneur vor. Die Municipios sind eigenständige Gebietskörperschaften mit gewählten Bürgermeistern und Volksvertretungen und untergliedern sich in Aldeas und Pueblos (Dörfer) sowie in Caseríos, Parajes, Fincas, Rancherías (Weiler und Höfe).

Wirtschaft

Wichtigster Wirtschaftszweig ist die Landwirtschaft. Angebaut werden Kaffee, Bohnen, Zuckerrohr und verschiedene andere Obst- und Gemüsearten. Im Süden ermöglichen sehr fruchtbare, von etlichen Flüssen und Bächen durchzogene vulkanische Böden mehrere Ernten im Jahr. Von Bedeutung ist das Kunsthandwerk. Der wenig entwickelte Tourismus beschränkt sich auf Dienstleistungen entlang der Interamericana und auf einige wenige geschichtsträchtige Sehenswürdigkeiten wie Iximché und Mixco Viejo. Das zwischen Chimaltenango und Antigua Guatemala gelegene Naherholungsgebiet Los Aposentos ist eher Ziel von Familien aus Guatemala-Stadt.

Geschichte

Das Hochland von Guatemala wurde lange Zeit von den Quiché, den Cakchiquel und den Tzutuhiles beherrscht. Ein Konflikt zwischen Quiché und Cakchiquel bewirkte, dass sich letztere im heutigen Chimaltenango konzentrierten, wo sie ab 1470 auch ihre neue Hauptstadt Iximché errichteten. 1524 verbündeten sie sich zunächst mit Pedro de Alvarado gegen die anderen beiden Maya-Völker, woraufhin die Spanier beschlossen, sich vor Ort niederzulassen. Hier gründeten sie am 25. Juli 1524 die Siedlung Tecpán Quauhtlemallán (etwa „Waldpalast“). Der Name, dem wahrscheinlich auch der heutige Landesname Guatemalas („Waldland“) entstammt, war eine Idee der mexikanischen Söldner Alvarados.

Bis 1530 folgten mehrere Aufstände der Maya-Bevölkerung in der Region. Aus diesem Grund hatten die Spanier ihre Hauptstadt bereits am 22. November 1527 nach Santiago de Goathemala verlegt, die heutige Ciudad Vieja bei Antigua Guatemala. 1525 konnte Alvarado nach monatelangen schwersten Kämpfen und einem Verrat die Cakchiquel-Festung Mixco Viejo einnehmen, die ganz im Nordosten des heutigen Departamentos liegt. Mit der Hinrichtung des letzten Stammesführers, Cahi Imox, begann für Iximché und Chimaltenango die drei Jahrhunderte lange Kolonialzeit mit ihrem Encomienda-System.

Mit Sacatepéquez bildete Chimaltenango bis zum 12. September 1839 einen Verwaltungsbezirk, dann wurden beide als jeweils eigenständige Departamentos der Republik Guatemala eingerichtet. Der Name Chimaltenango entstammt den Nahuatl-Wörtern chimallí und tenango, Schild und Ort, also in etwa „von Schildern umgebener Ort“. Die Bezeichnung geht wohl auf mexikanische Söldner zurück, die in spanischen Diensten standen.

Weblinks


Kategorien: Departamento in Guatemala

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Departamento Chimaltenango (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.