Deltamast - LinkFang.de





Deltamast


Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Näheres ist eventuell in der Versionsgeschichte angegeben. Bitte entferne zuletzt diese Warnmarkierung.

Ein Deltamast ist ein Freileitungsmast, dessen Traverse von einer V-förmigen Gabelung getragen wird, so dass in der Mitte der Traverse Platz für ein Leiterseil ist. Aufgebaut sind die Masten aus Gitterkonstruktionen meist aus Stahlprofilen. Die Bezeichnung Delta stammt von der Interpretation der Traverse auf dem "V" als ein auf dem Kopf stehendes grosses "Delta": Δ. Deltamasten werden meist nur für einen Stromkreis, gelegentlich auch für zwei Stromkreise bis zu 765 kV eingesetzt.

In den USA, Kanada, Frankreich, Spanien, Italien und in den Ländern des ehemaligen Ostblocks ist diese Bauform weit verbreitet, während in Deutschland, sowohl auf dem Gebiet der alten Bundesrepublik als auch der ehemaligen DDR, auf Deltamasten verlegte Hochspannungsleitungen selten sind. Wegen ihrer hohen Stabilität werden sie aber auch vereinzelt in Österreich und in der Schweiz eingesetzt.

Sonderform Katzenmast

Trägt das Delta nicht nur eine obenliegende Traverse, sondern sind auch seitlich noch außenliegende (Halb-)Traversen montiert, spricht man im Französischen von einem Pylône chat („Katzenmast“), da das Bild an das Gesicht einer Katze mit abstehenden Schnurrhaaren und zwei Ohren erinnert.

Beispiele

Deutschland

Schweiz

Galerie

Einzelnachweise

  1. https://eco2mix.rte-france.com/uploads/media/pdf_zip/presse/dp-2003/discours_kasser_all.pdf

Kategorien: Bauform (Freileitungsmast)

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Deltamast (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.