Delphine Software International - LinkFang.de





Delphine Software International


Delphine Software International
Rechtsform In privater Hand
Gründung 1988
Auflösung 2004
Sitz Paris, Frankreich
Leitung Paul de Senneville (Gründer)
Paul Cuisset
Branche Software & Programmierung, Spieleentwicklung
Website Ehemalige offizielle Webseite von Delphine Software (Archivseite) (Memento vom 7. Februar 2003 im Internet Archive) (englisch)

Delphine Software International (kurz DSI) war ein französisches Softwareunternehmen, welche 1988 als Teil der Delphine Group gegründet wurde und ursprünglich in Paris ansässig war. 2001 zog die Firma von Paris nach Saint-Ouen um. Im Dezember 2002 wurde das Unternehmen aus der Delphine Group entfernt. Im Februar 2003 kaufte Doki Denki die Firma auf. Das Unternehmen ging im Juli 2004 Konkurs.

Bekannt wurde das Unternehmen durch die Spielereihe Moto Racer. Nach dem Konkurs wurde der Name an den Softwareentwickler Nobilis verkauft. Durch Nobilis kam 2006 die Moto Racer 3 Gold Edition (eine aufpolierte Version von Moto Racer 3) und 2008 Moto Racer DS heraus. Anuman Interactive veröffentlichte gegen Ende 2011 Moto Racer 15th Anniversary. Eine Moto Racer Collection mit Moto Racer 1, 2, 3 Gold Edition und 15th Anniversary wurde von Purple Hills im Juni 2012 im deutschsprachigen Raum herausgegeben.

Die Projekte Flashback 2 und Shaq Fu 2 wurden abgebrochen. Flashback 2 um später ein "Heroic Fantasy"-Spiel namens Dragonblade zu entwickeln, jedoch wurde auch nie fertiggestellt. Die geplanten Projekte Moto Racer Traffic, Flashback Legends, Legions of Fear und Humanity Project konnten nicht mehr erledigt werden, da 2004 DSI aufgelöst wurde.

Entwickelte Spiele

Titel Jahr Plattform
Castle Warrior 1989 Amiga, Atari ST und PC
Bio Challenge 1989 Amiga, Atari ST und PC
Future Wars 1989 Amiga, Atari ST und PC
Operation Stealth 1990 Amiga, Atari ST und PC
Cruise for a Corpse 1991 Amiga, Atari ST und PC
Another World 1991 3DO, Amiga, Atari ST, Mega-CD, Mega Drive, PC und SNES
Flashback: The Quest for Identity 1992 3DO, Amiga, CD-i, Macintosh, Mega Drive, PC und SNES
Flashback 2 abgebrochen Mega-CD
Heart of the Alien 1994 Mega-CD
Shaq Fu 1994 Mega Drive und SNES
Fade to Black 1995 PC und PlayStation
Shaq Fu 2 abgebrochen unbekannt
Moto Racer 1997 PC und PlayStation
Moto Racer 2 1998 PC und PlayStation
Darkstone 1999 PC und PlayStation
Moto Racer WorldTour 2000 PlayStation
Moto Racer 3 2001 PC
Moto Racer Advance 2002 Game Boy Advance
Moto Racer Traffic unvollendet PC und PlayStation 2
Flashback Legends unvollendet Game Boy Advance
Legions of Fear unvollendet unbekannt
Humanity Project unvollendet PC

Weblinks


Kategorien: Spielesoftwareunternehmen (Frankreich) | Aufgelöst 2004 | Gegründet 1988

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Delphine Software International (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.