Delio Rossi - LinkFang.de





Delio Rossi


Delio Rossi (* 26. November 1960 in Rimini) ist ein italienischer Fußballtrainer.

Karriere

Von 1993 bis 2005 trainierte Rossi die italienischen Vereine Salernitana Calcio, US Foggia, Pescara Calcio, CFC Genua, US Lecce und Atalanta Bergamo. Mit Salernitana und Lecce gelang ihm jeweils der Aufstieg in die Serie A.

2005 übernahm Delio Rossi das Amt des Cheftrainers bei Lazio Rom. 2007 führte er die Mannschaft auf Platz drei und Lazio nahm in der Saison 2007/08 an der UEFA Champions League teil.

Im November 2009 löste er Walter Zenga als Trainer von US Palermo ab[1], nach einer 0:7-Klatsche seiner Mannschaft gegen Udinese Calcio wurde er am 28. Februar 2011 allerdings vorzeitig aus seinem Vertrag entlassen.[2].

Sein Nachfolger wurde Serse Cosmi, der jedoch im April 2011 wieder seinen Posten räumen musste, Rossi kehrte daraufhin als Trainer zu Palermo zurück. Zur Saison 2011/12 wurde er allerdings von Stefano Pioli ersetzt.

Delio Rossi übernahm am 8. November 2011 den Trainerposten des entlassenen Siniša Mihajlović beim AC Florenz und erhielt einen Vertrag bis Sommer 2013 bei der Fiorentina.

Nachdem er am 2. Mai 2012 im Spiel der 36. Runde gegen Novara Calcio den serbischen Spieler Adem Ljajić in der 32. Minute beim Stand von 0:2 auswechselte, provozierte ihn dieser, woraufhin Rossi Ljajić tätlich attackierte. Noch am selben Abend wurde Rossi vom Clubchef Andrea della Valle mit sofortiger Wirkung entlassen.[3]

In der Saison 2012/13 trainierte er Sampdoria Genua, Anfang der Saison 2015/16 kurzzeitig den FC Bologna, wo er Ende Oktober von Roberto Donadoni abgelöst wurde.[4]

Erfolge

Als Trainer

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Delio Rossi è l'allenatore del Palermo
  2. Rossi fliegt in Palermo - Cosmi übernimmt
  3. sport.orf.at
  4. FC Bologna feuert Trainer Delio Rossi


Kategorien: Sportler (Rimini) | Fußballtrainer (AC Florenz) | Fußballtrainer (Atalanta Bergamo) | Fußballtrainer (CFC Genua) | Fußballtrainer (Lazio Rom) | Fußballtrainer (Sampdoria Genua) | Fußballtrainer (US Foggia) | Fußballtrainer (US Lecce) | Fußballtrainer (US Palermo) | Geboren 1960 | Italiener | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Delio Rossi (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.