Debaucheur - LinkFang.de





Debaucheur


Debaucheurs wurden im Militärjargon des 18. Jahrhunderts berufsmäßige Abwerber genannt, die - zumindest bei der preußischen Armee - Soldaten aus fremden Armeen für die eigene Armee rekrutierten. Weitere Bedeutungen waren „unordentlicher Mensch, Schwelger, Prasser, Wollüstling“[1] sowie „Verführer, Schänder, Schwängererer“.[2]

Diese Anwerbung von Soldaten anderer Armeen war seinerzeit ein durchaus verbreitetes Verfahren. Dass dabei die ins Auge gefassten Männer zur strafrechtlich verfolgbaren Desertion verleitet werden mussten, wurde billigend in Kauf genommen.

Siehe auch

Literatur

  • Sr. k.k. Majestät Franz des Zweyten, Gesetze und Verordnungen für die österreichischen, böhmischen und galizischen Erbländer, Wien 1816, Seite 140 ff. „Gegen falsche Werber und Soldatenverführer“ (online Vorschau )

Einzelnachweise

  1. Meyers 1905, Eintrag: Debauche
  2. Jacob Heinrich Kaltschmidt: Vollständiges stamm- und sinnverwandtschaftliches Gesammt-Wörterbuch der Deutschen Sprache aus allen ihren Mundarten und mit allen Fremdwörtern. 3. Auflage. C. H. Beck, Nördlingen 1851, S. 158 (eingeschränkte Vorschau in der Google-Buchsuche).

Kategorien: Stehendes Heer (Frühe Neuzeit)

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Debaucheur (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.