De Aal - LinkFang.de





De Aal


Chartplatzierungen
Erklärung der Daten
Singles
Een barg die hé un krul in de steert
  NL 9 13.12.1980 (11 Wo.)
Sjanson de confiture
  NL 37 30.01.1982 (3 Wo.)
Vorlage:Infobox Chartplatzierungen/Wartung/ohne Quellen

De Aal (* 24. Oktober 1949 in Arnhem; eigentlich Albert Anton Johan van Aalten) ist ein niederländischer Schlagersänger.

Bert van Aalten war hauptberuflich als Dentist in Den Haag tätig. Hiervon rührt sein Beiname des singenden Zahnarztes. Anfang der 1980er Jahre erreichte er mit dem populären Karnevalsschlager Een barg die hé un krul in de steert in seiner Heimat die Top Ten der Singlecharts. Im darauffolgenden Jahr knüpfte er mit einer nach dem gleichen Konzept produzierten zweiten Single nur noch teilweise an diesen Erfolg an.

Van Alten ist der Onkel des Journalisten und Schriftstellers Thomas van Aalten.

Diskografie

Singles

  • 1980: Een barg die hé un krul in de steert
  • 1982: Sjanson de confiture
  • 1986: Ik heb een kater in m'n kop

Weblinks


Kategorien: Geboren 1949 | Schlagersänger | Niederländer | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/De Aal (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.