Das Schloß-Trio - LinkFang.de





Das Schloß-Trio


Das Schloß-Trio
OriginaltitelDas Schloß-Trio
Alternativtitel: 3 Helden
GenreJugendbuch / Krimi
Roman
LandDeutschland
AutorHelmut Rellergerd
VerlagPelikan
Erstpublikation1988 – 1994
Ausgaben20
Produktionsdaten
Originaltitel: Das Schloß-Trio
Produktionsland: Deutschland
Produktionsjahr: 1980–1989
Genre: Jugendserie
Länge: ca. 40 Minuten
Folgen: 10
Verlag/Label: Europa
Mitwirkende
Autor: Helmut Rellergerd, H. G. Francis
Regie: Heikedine Körting
Sprecher

Das Schloß-Trio (Alternativer Titel: 3 Helden) ist der Titel einer deutschen Jugendbuch-Serie, welche ab 1988 von Pelikan veröffentlicht wurden. Die Buchreihe umfasst 20 Bände und wurde von Helmut Rellergerd unter dem Pseudonym Red Geller geschrieb.[1] Zeitgleich wurden die ersten zehn Bände als Hörspiele von Europa veröffentlicht.[2]

Handlung

Der 16 jährige Randolph Ritter, welcher von seinen Freunden stets Randy genannt wird, lebt mit seinen Eltern in einem Schloß am Rhein. Durch ein Schüleraustauschprogramm zieht Toshikiara aus Japan bei den Ritters ein. Randy erlebt gemeinsam mit Turbo, wie der Japaner bevorzugt genannt wird, verschiedene Abenteuer. Beispielsweise bekommen sie es mit Raubkopierern, Dieben oder Schmugglern zutun. Unterstützt werden beide stets von Michaela Schröder, kurz Ela.

Der Vater von Randy, Peter Ritter, sowie der Freund der Familie, Alfred, arbeiten für einen deutschen Geheimdienst. Dadurch geraten Randy, Turbo und Ela zusätzlich in verschiedene nationale und internationale Kriminalkonflikte und sind immer engagiert, diese zu lösen.

Den Namen Das Schloß-Trio erhält die Truppe im ersten Band aufgrund der Tatsache, dass sie zu dritt sind und überwiegend in einem Schloß wohnen.

Bücher

Im Jahr 1988 erschien das erste Band namens Das japanische Schwert. Bis 1991 erschienen in regelmäßigen Abständen weitere Bücher mit neuen Geschichten des Schloß-Trios. Der vorerst letzte Band erschien erst nach drei Jahren 1994.

  1. Das japanische Schwert (1988)
  2. Falschgeld auf der Geisterbahn (1988)
  3. Gefährliche Agentenfracht (1988)
  4. Die Mumie aus Kairo (1988)
  5. Schreckensnacht im Landschulheim (1988)
  6. Der Unheimliche mit der Goldmaske (1988)
  7. Der Jenseits-Express (1988)
  8. Geheimplan Lemuria (1988)
  9. Alarm auf dem Reiterhof (1988)
  10. Der Alptraum-Zirkus (1988)
  11. Pete und das Gespensterschiff (1989)
  12. Jagd nach Peter Ritter (1989)
  13. Drei gegen die Mafia (1989)
  14. Hauptgewinn: Ein Grab im Rhein (1990)
  15. Alarm in den Alpen (1990)
  16. Das Rätsel der schweren Tauben (1990)
  17. Mister Gänsehaut (1990)
  18. Die Geistergondel von Venedig (1990)
  19. Hexentanz um Mitternacht (1991)
  20. Gift im Tante-Emma-Laden (1994)

Unter dem neuen Titel 3 Helden wurde die Buchserie in den 2000er Jahren neu aufgelegt. Autor Helmut Rellergerd nutzte dafür ein neues Pseudonym namens Jason Dark.

Hörspiele

Die ersten zehn Bände erschienen zwischen 1988 und 1989 als Hörspiel beim Label Europa. Bei den jeweils ca. 40 Minuten langen Hörspielen orientierte man sich streng an der Buchvorlage. Unter den diversen Sprechern für die Hörspielreihe konnte man mit Andreas von der Meden in einer Nebenrolle eine sehr bekannte Stimme in Deutschland gewinnen. Von der Meden synchronisiert bis heute David Hasselhoff ins Deutsche, welcher vor allem Ende der 80er Jahre durch seine Fernsehserien Knight Rider und Baywatch außerordentlich populär war.

Einzelnachweise

  1. Büchertreff.de Das Schloss-Trio - aufgerufen am 29. Dezember 2015
  2. Hörspielland.de: Das Schloß-Trio - aufgerufen am 29. Dezember 2015

Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Das Schloß-Trio (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.